Browsed by
Autor: Redaktion

Nominierungen für die „Silberne Kamera“ – Welches ist das beste Pferdesportfoto des Jahres?

Nominierungen für die „Silberne Kamera“ – Welches ist das beste Pferdesportfoto des Jahres?

Eine außergewöhnliche Perspektive, ein emotionaler Moment und die ganze Dynamik des Sports: Drei besondere Fotografien hat die Jury nominiert – eine wird im Rahmen des CHIO Aachen 2018 zum besten Pferdesportfoto des Jahres gekürt werden. Und schon heute ist klar: Der Gewinner der „Silbernen Kamera 2018“ kommt entweder aus Frankreich oder Deutschland. Denn die Jury nominierte (in alphabetischer Reihenfolge): Annette Dölger (Braunschweig)Eric Knoll (Frankreich)Luz Müller (Aachen) Der Sieger wird am Samstagabend, 21. Juli 2018, im Hauptstadion des CHIO Aachen bekanntgegeben….

Weiterlesen Weiterlesen

Zweiter Sieg für André Thieme, der vierte für Mecklenburg

Zweiter Sieg für André Thieme, der vierte für Mecklenburg

„In jedem anderen Sport bin ich sehr angriffslustig, nur beim Reiten bin ich etwas lockerer“, stellt er fest und wundert sich fast, dass er schon seinen zweiten Sieg bei den DKB-Pferdewochen in Groß Viegeln feiert. André Thieme und der zehnjährige Holsteiner Aretino siegten im Championat der BSC Verwaltungs GmbH, einer Qualifikation zum Mitsubishi Motors Masters League-Finale. Die Plätze zwei und drei gingen an Jan Wernke auf Nashville HR und den Niederländer Willem Greve auf Carambole.  In der Siegerrunde der besten…

Weiterlesen Weiterlesen

Luhmühlen: US-amerikanische Führung im CCI4*

Luhmühlen: US-amerikanische Führung im CCI4*

Luhmühlen (fn-press). Der US-Amerikaner Boyd Martin und der 16-jährige Shamwari haben sich in der internationalen Vier-Sterne-Vielseitigkeit (CCI4*) in Luhmühlen die besten Voraussetzungen für einen Sieg geschaffen. Dem Paar gelang eine der wenigen Nullrunden durch die Geländestrecke, so dass es für sie beim Dressurergebnis von 27,4 Minuspunkten blieb. Insgesamt warf die Geländeprüfung das Ranking heftig durcheinander. Mit einer schnellen Runde rückte die aktuelle Badminton-Siegerin Jonelle Price aus Neuseeland auf den zweiten Platz vor (28,3). Sie startete in Luhmühlen den 13-jährigen Faerie…

Weiterlesen Weiterlesen

Sopot: Platz fünf für Denis Nielsen

Sopot: Platz fünf für Denis Nielsen

Sopot (fn-press). Im Großen Preis des Nationenpreisturniers in Sopot (Polen) erzielten Denis Nielsen (Isen) und der Hengst DSP Cashmoaker mit dem fünften Platz das beste deutsche Ergebnis. Das mit 150.000 Euro dotierte Springen gewann der Schwede Henrik von Eckermann mit Castello. Erstmals ist das CSIO in Sopot Teil der starken Europa-Division I innerhalb der FEI-Nationenpreisserie. Bevor sich besten Springteams im „Länderspiel“ am Sonntag messen, stand als erster Höhepunkt des Turniers der Große Preis auf dem Programm. Von den 48 gestarteten…

Weiterlesen Weiterlesen

Future Champions: Ponyreiter und Children holen Nationenpreis-Siege

Future Champions: Ponyreiter und Children holen Nationenpreis-Siege

Hagen a.T.W. (fn-press). Die deutschen Dressur-Nachwuchsreiter haben einen richtigen Lauf beim internationalen Jugendturnier Future Champions in Hagen. Nach den Junioren und Jungen Reitern ließen auch das Pony- und das Children-Team in den Nationenpreis-Prüfungen keine Punkte im Viereck liegen. Mit riesigem Abstand (229,809 Prozent) verwiesen die Ponyreiter Dänemark (212,714 Prozent) und England (208,763 Prozent) auf die Plätze. Das deutsche Children-Team (144,038 Prozent) siegte vor Russland (135,128 Prozent) und Belgien (131,667 Prozent). „Wir waren heute einfach richtig gut. Ob die anderen Teams…

Weiterlesen Weiterlesen

Ein Nationenpreissieg für Oranje, zwei Siege für Deutschland

Ein Nationenpreissieg für Oranje, zwei Siege für Deutschland

Ein Nationenpreissieg für Oranje, zwei Siege für Deutschland Nationenpreise im Nachwuchsbereich gehören schon seit langem zum Programm der Future Champions, aber in diesem Jahr gehen die Nachwuchsspringreiter erstmals ganz offiziell in den FEI Jumping Nations Cup Youth. Die U18-Reiter, also das Juniorenlager, mussten als Erstes ran im Preis der Hülsmann & Tegeler GmbH & Co. KG. Nach dem ersten Umlauf führte die Equipe aus Frankreich unter der Führung ihres Coaches Olivier Bost. Doch wie im Seniorenlager müssen auch die Nachwuchsreiter zwei Umläufe bestreiten…

Weiterlesen Weiterlesen

Future Champions Springen: Junge Reiter nicht zu schlagen

Future Champions Springen: Junge Reiter nicht zu schlagen

Hagen (fn-press). Mit deutlichem Vorsprung hat das deutsche U21-Team um Bundestrainer Peter Teeuwen den Nationenpreis beim internationalen Turnier Future Champions in Hagen gewonnen. Henry Delfs mit Carrington D, Philip Koch mit Chanyon Cedric Wolf mit Cho Chang J und Justine Tebbel mit Lycon setzten sich souverän vor Belgien und Italien.   „Dieser Sieg im Nationenpreis so unmittelbar vor der Europameisterschaft zeigt uns, dass wir im internationalen Vergleich, dass wir auf einem guten Weg sind“, freut sich Bundestrainer Peter Teeuwen. Die Europameisterschaften…

Weiterlesen Weiterlesen

Luhmühlen: Tim Lips führt nach Dressur im CCI4*

Luhmühlen: Tim Lips führt nach Dressur im CCI4*

Luhmühlen (fn-press). Der Niederländer Tim Lips hat in der internationalen Vier-Sterne-Prüfung (CCI4*) in Luhmühlen nach der Dressur in Führung übernommen.  Als bester Deutscher belegt Felix Etzel mit Bandit Platz 22. „Bandit war ein bisschen angespannt. Mit der Atmosphäre haben wir ja immer ein bisschen zu kämpfen, daher kamen wir ein bisschen wackelig in die Trabtour. Da kann man sicher noch mehr rausreiten. Aber es eine solide Runde und das ist wichtig“, sagt Felix Etzel. Für den gebürtigen Baden-Württemberger, der seit…

Weiterlesen Weiterlesen

Luhmühlen: Krajewski vor Hoy und Klimke nach Dressur in Führung

Luhmühlen: Krajewski vor Hoy und Klimke nach Dressur in Führung

Luhmühlen (fn-press). Der „Kampf der Gigantinnen“ in Luhmühlen ist eröffnet. Nachdem alle Teilnehmer die Dressur der internationalen Drei-Sterne-Kurzprüfung mit der Deutschen Meisterschaft beendet haben, liegt ein Damen-Trio in Führung: Julia Krajewski (Warendorf) mit Samourai du Thot vor Bettina Hoy (Rheine) mit Designer und Ingrid Klimke (Münster) mit SAP Hale Bob. Den Anfang der drei Reiterinnen auf dem Viereck machte Bettina Hoy. Sie tritt in diesem Jahr zur Titelverteidung an, allerdings nicht mit Seigneur Medicott, sondern mit dem Westfalen Designer (v….

Weiterlesen Weiterlesen

Luhmühlen: Bettina Hoy und Leonidas II in die Hall of Fame aufgenommen

Luhmühlen: Bettina Hoy und Leonidas II in die Hall of Fame aufgenommen

Luhmühlen (fn-press). Seit 2007 werden im Rahmen des internationalen Vielseitigkeitsturniers in Lumühlen je ein verdientes Pferd und ein Reiter in die Hall of Fame der Disziplin aufgenommen. In diesem Jahr ´waren es Bettina Hoy und die ehemalige St. Georg-Chefredakteurin Gabriele Pochhammer als Züchterin des unter Mark Todd erfolgreichen Holsteiners Leonidas II, die sich im Rahmen eines Empfangs für Reiter, Pferdebesitzer, Sponsoren und Offizielle feiern lassen durften. „Zum Vielseitigkeitssport gehören unheimlich viel Passion und Leidenschaft. Und jeder träumt einmal davon, mal…

Weiterlesen Weiterlesen