„Familienangelegenheit“ Ulf Ebel gewinnt Großen Preis in Polzow

„Familienangelegenheit“ Ulf Ebel gewinnt Großen Preis in Polzow

(Polzow) Er gewann, sie wurde Zweite – Ulf Ebel hat beim Reitturnier in Polzow mit Casanova den Großen Preis zum Abschluss des Hallenreitturniers gewonnen und die zweitplatzierte Reiterin gönnte ihm das durchaus. Ehefrau Anna Ebel-Jürgens war mit La Conga lange Zeit in Führung, bis der ihr Angetraute als letzter Starter im Stechen die richtige Strategie fand. „Es bleibt in der Familie“, freuten sich beide. Anna Ebel-Jürgens hatte zudem mit Levado noch ein zweites Pferd ins Stechen gebracht. Insgesamt sieben von 23 Startern blieben im Umlauf der schwersten Prüfung fehlerfrei. Nach drei Tagen zog die ganze Familie zufrieden Bilanz. Mit vielen Prüfungen, funktionierenden Abläufen und neugierigen Zuschauern bot Polzows Hallenturnier eine willkommene Abwechslung. Das Landgestüt Redefin bot am Samstagabend zudem mit einer Hengstpräsentation einen guten Überblick für Zuchtinteressierte.

 

Siegesritte Ulf Ebel mit Casanova

 

Interview mit Ulf und Anna Ebel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.