Connect with us

Thieme bester Mecklenburger in Hamburg

Andre Thieme im Derby am besten unterwegs (Foto: Lafrentz)

SPORT

Thieme bester Mecklenburger in Hamburg

(Hamburg) Der Zweite der DKB-Riders Tour 2016, Andre Thieme aus Plau am See hat als bester Mecklenburger Springreiter Platz zehn mit Contadur beim Deutschen Spring-Derby belegt und damit seine ersten Punkte in der internationalen Springsportserie geholt. Thieme und Contadur, die noch nicht lange ein „Derby-Dreamteam“ sind kassierten im Umlauf lediglich zwei Fehler. Eine überaus achtbare Bilanz für ein erst neun Jahre altes Pferd, das seinen ersten Derbyeinsatz hatte. Weniger glücklich geriet der Auftritt von Philipp Makowei (Gadebusch), dessen Chelsea nach dem Wall an der Planke vorbeilief (Platz 14). Benjamin Wulschner (Wendorf) und La Darca absolvierten die „dicksten Klippen“ mühelos und kamen mit  12 Strafpunkte aus dem Parcours, Andre Plath (Timmendorf) und AFP Cosmic Blue wurden 19, nach etwas Mißgeschick im Parcours. Das 88. Deutsche Spring-Derby gewann der Slovene Pato Muente mit der Stute Zera vor über 25.000 begeisterten Zuschauern.

Continue Reading
Advertisement
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in SPORT

Nächster Livestream

Landesturnier Mecklenburg-Vorpommern

To Top