Franz Wego wird 70

Franz Wego wird 70

Dummerstorf (fn-press). Seinen 70. Geburtstag feiert am 31. August der Vorsitzende der Landeskommission Mecklenburg-Vorpommern Franz Wego (Dummerstorf), auch bekannt als ehemaliger langjähriger Redakteur der „Mecklenburger Pferde“.

Franz Wego hatte schon früh Kontakt zu Pferden. Nach einer Landwirtschaftslehre und der Ausbildung zum Veterinäringenieur zog er nach Dummerstorf bei Rostock, wo er im Lehr- und Versuchsgut eine Anstellung fand. Selbst im Springsport bis zur Klasse S erfolgreich, wechselte er später die Seiten und engagiert sich bis heute als Richter und Parcourschef. In der Wendezeit unterstützte er Karl-Wilhelm Marquardt (Rostock) bei der Gründung des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern und ist mittlerweile dienstältestes Mitglied im LV-Präsidium. Ein Jahr lang war er auch als Landestrainer tätig, vor allem aber machte er sich einen Namen als Redakteur des Verbandsorgans „Mecklenburger Pferde“, für das er rund 20 Jahre lang verantwortlich zeichnete. Als 2011 Dr. Burkhard Dittmann (Hohen Wangelin) den langjährigen Präsidenten Dr. Klaus Lemcke ablöste, übernahm Franz Wego das Amt des Landeskommissionsvorsitzenden. Für sein Engagement zeichnete ihn der LV Mecklenburg- Vorpommern 2005 mit der Ehrennadel des Landesverbandes in Gold aus, die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) verlieh ihm 2010 das Deutsche Reiterkreuz in Silber. A. Begall/Hb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.