Die Wettbewerbsordnung (WBO 2018) ist auf dem Markt

Die Wettbewerbsordnung (WBO 2018) ist auf dem Markt

Die ab 1. Januar 2018 gültige und neu überarbeitete „Wettbewerbsordnung für den Breitensport“ ist jetzt im Handel. Die WBO 2018 ist eine „Bedienungsanleitung“ für die ersten Starts in Wettbewerben – sowohl für den Erstteilnehmer, den Erstveranstalter, den Richter/Prüfer als auch für all diejenigen, die bereits im Basissport unterwegs sind. Informationen und die ausführlichen Beschreibungen der über 100 Wettbewerbe machen die ersten Schritte transparent und verständlich. Einzug gehalten hat die gebisslose Zäumung für die Wettbewerbe – Geschicklichkeits- oder Rittigkeitswettbewerb, Trail oder offene Kür – zugelassen mit Sidepull, Bosal (kalifornisches Hackamore) und Knotenhalfter, also Zäumungen ohne Verengungsmechanismen und ohne Hebelwirkung. Ansonsten finden sich in der neuen WBO 2018 Neuaufnahmen von Wettbewerben in den WB-Blöcken wie „Umgang mit dem Pferd“, „Gerittene/Geschicklichkeits-Wettbewerbe“, „Kombinierte Wettbewerbe“ und „Neue Schaubilder-Wettbewerbe“….

Die WBO 2018 kann ab sofort als komplette Version inkl. Ordner für 21,90 € oder nur als Loseblatt-Sammlung (15,90 €) im Internet-Shop des FV-Verlages bestellt werden. Dabei ist zu beachten: Abonnenten der Ergänzungslieferungen für Änderungen zur WBO haben die neue WBO 2018 bereits automatisch in den letzten Tagen zugesendet bekommen. Ab Anfang 2018 wird sie auch in einer neuen digitalen Version zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.