Einen ganzen Tag Pferde erleben

Einen ganzen Tag Pferde erleben

„Pferdeerlebnistag“ heißt das neue Projekt des Vereins „Pferde für unsere Kinder e.V.“. Hier sollen Kinder, aber auch ihr Umfeld die Möglichkeit bekommen, Pferde hautnah zu erleben und das unter bester Anleitung.

Mit Unterstützung der Persönlichen Mitglieder der FN (PM) möchte der Verein den direkten Kontakt von Kindern zu Pferden gut vorbereitet in die Tat umsetzen. Dazu bittet „Pferde für unsere Kinder e.V.“ Züchter, Reitvereine und Pferdebetriebe, aber auch private Pferdehalter um Unterstützung. Konkret geht es darum, eine Kindereinrichtung aus dem Umfeld zu seinen Pferden oder Ponys einzuladen.

Durch die Pferdeerlebnistage sollen Kinder das echte Pferd erleben und fühlen, aber auch Erzieher und Eltern sollen die Faszination Pferd kennenlernen und die Erfahrung machen, welch positive Auswirkung Pferde und Ponys auf Kinder haben. Die Kinder sollen mit Unterstützung durch qualifiziertes Personal spielerisch an das Pferd herangeführt werden und neben der Vermittlung von Fachwissen rund ums Pferd auch einmal den Pferderücken fühlen und spüren wie es ist, ein Pferd zu führen. Idealerweise ergeben sich auch dauerhafte Kooperationen zwischen Kindereinrichtungen und Pferdebetrieben, um so die Kinder und ihr Umfeld auch über den „Pferdeerlebnistag“ hinaus für das Pferd zu begeistern.

„Pferde für unsere Kinder e.V.“ unterstützt die „Pferdeerlebnistage“ dabei von Anfang an. In der Vorbereitung liefert der Verein ein Arbeitsheft (zu bestellen bei info@pferde-fuer-unsere-kinder.de), das die Vorbereitung auf diesen besonderen Projekttag unterstützt. Hier wird viel zur Evolution und Geschichte der Pferde erzählt, aber auch arttypische Merkmale und Verhaltensweisen erklärt. Was frisst ein Pferd? Wie ist der Körperbau? Was mag ein Pferd, was braucht es, um zufrieden und gesund zu sein? Wie nimmt ein Pferd seine Umgebung wahr, wie sieht, hört, riecht, fühlt es? Außerdem liefert das Arbeitsheft lustige Bastel- und Spielideen rund um das Thema Pferd.

Für den eigentlichen „Pferdeerlebnistag“ profitieren die Pferdehalter von den sehr guten Erfahrungen, welche „Pferde für unsere Kinder e.V.“ auf zahlreichen Reitsportveranstaltungen mit so genannten Lernstationen gemacht hat. Der Verein hat auf Basis der Materialien der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) einen entsprechenden Leitfaden herausgegeben, der diese Erfahrungen bündelt und als Orientierung bei der Umsetzung eines „Pferdeerlebnistages“ dienen soll. Wie beim Postenlauf können die Kids hier verschiedene Stationen angehen, die nach und nach Wissen vermitteln und den praktischen Umgang mit dem Pony oder Pferd vorbereiten. Den Abschluss bildet dann der direkte Kontakt zu den freundlichen Vierbeinern. Der Leitfaden gibt zudem Tipps zur zeitlichen Planung im Vorfeld und personellen Besetzung, liefert Vorlagen zur Einverständniserklärung der Eltern und Kooperationsvereinbarungen, aber auch zahlreiche Checklisten zum Beispiel für die Ausrüstung. Zudem gibt es viele Tipps zur praktischen Umsetzung vor Ort, aber auch für den Umgang mit der Presse vorab und nach dem Projekttag. Sprich: „Pferde für unsere Kinder e.V.“ liefert eine lückenlose Anleitung, die aber natürlich viel Spielraum für eigene Ideen lässt.

„Wir begrüßen das Engagement von „Pferde für unsere Kinder e.V.“, das ganz im Sinne der FN-Initiative „Kleine Kinder, kleine Ponys“ ist.“ sagte Maria Schierhölter-Otte, Leiterin der FN-Abteilung Jugend. Dabei soll der „Pferdeerlebnistag“ vor allem Impulse setzen und Kontakte entstehen lassen, das erfordert auch eine Nachbereitung. Auch hier steht „Pferde für unsere Kinder e.V.“ mit Rat und Tat zur Seite, zum Beispiel mit der Kommunikation via Social-Media-Kanälen und weiterer Öffentlichkeitsarbeit, aber auch durch übergreifende Netzwerkveranstaltungen.

Der Verein „Pferde für unsere Kinder e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich unter anderem zum Ziel gesetzt hat, Kinder und Pferde miteinander in Berührung zu bringen. Es wurden bereits verschiedene Projekte konzipiert, im Rahmen derer zum einen Kinder direkt an das Pferd herangeführt werden und zum anderen die Infrastruktur der in Deutschland verfügbaren Reitschulbetriebe hinsichtlich Quantität und Qualität verbessert werden sollen.

Eine umfassende Darstellung des Vereins, dessen Ziele und Projekte, der prominenten Botschafter und der Möglichkeiten, die Idee zu unterstützen, bietet in Wort, Bild und Film die Internetseite www.pferde-fuer-unsere-kinder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.