Ergebnisdienst vom 31. Januar bis 4. Februar

Ergebnisdienst vom 31. Januar bis 4. Februar

Sieger und Platzierte in Offenburg, Bordeaux/FRA, Sharjah/UAE, Villach/AUT und Del Mar/USA

Internationales Spring- und Weltcup-Voltigierturnier (CSI3*/CVI-W) „Baden Classics“ vom 1. bis 4. Februar in Offenburg
Großer Preis
1. Lisa Nooren (NED) mit Dienellie; 0/0/42,35
2. Philip Rüping (Steinfeld) mit Clinta; 0/0/42,97
3. Martin Dinesen Neergaard (DEN) mit Cannary; 0/0/47,68

Weltcup-Voltigieren Damen
1. Kristina Boe (Hamburg) mit Daviana/Longenführer Ines Nawroth; 8,516
2. Nadja Büttiker (SUI) mit Keep Cool III/Monika Winkler-Bischofberger; 8,336
3. Sheena Bendixen (DEN) mit Klintholms Ramstein/Lasse Kristensen; 8,220

Weltcup-Voltigieren Herren
1. Lukas Heppler (SUI) mit Acardi van de Kapel/Longenführer/Monika Winkler-Bischofberger; 8,717
2. Jannis Drewell (Gütersloh) mit Diabolus 3/Simone Drewell; 8,687
3. Clément Taillez (FRA) mit Dyronn/Cedric Cottin Holzberger; 8,629

Weltcup-Voltigieren Pas de Deux
1. Jolina Ossenberg-Engels (Altena)/Timo Gerdes (Altena) mit Caramoe/Longenführer Claudia Döller-Ossenberg-Engels; 8,238
2. Zoe Maruccio/Syra Schmid (SUI) mit Latino v. Forst CH/Michael Heuer; 7,592
3. Theresa-Sophie Bresch (Heidelberg)/Torben Jacobs (Köln) mit Holiday on Ice E/Alexandra Knauf; 7,349

Weitere Informationen unter www.baden-classics.de

Internationales Weltcup-Spring- und Hallenvielseitigkeitsturnier (CSI5*-W/CIX) vom 1. bis 4. Februar in Bordeaux/FRA
Weltcup Springen

1. Pieter Devos (BEL) mit Espoir; 0/0/36,53
2. Marcus Ehning (Borken) mit Cornado NRW; 0/0/38,09
3. Manuel Fernandez Saro (ESP) mit Cannavaro 9; 0/0/38,40

Großer Preis
1. Harrie Smolders (NED) mit Emerald N.O.P.; 0/0/33,06
2. Jur Vrieling (NED) mit VDL Glasgow v. Merelsnest N.O.; 0/0/33,62
3. Simon Delestre (FRA) mit Gain Line; 0/0/34,60

15. Michael Jung (Horb) mit fischerSolution; 4/62,60

CIX
1. Michael Jung (Horb) mit Corazon; 126,80
2. Maxime Livio (FRA) mit Boleybawn Prince; 127,19
3. Rodolphe Scherer (FRA) mit Coeur de Crack; 127,97

Weitere Informationen unter www.jumping-bordeaux.com

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 31. Januar bis 3. Februar in Sharjah/UAE Weltcup-Springen
1. Henrik von Eckermann (SWE) mit Chacanno; 0/0/43,24
2. Emanuele Gaudiano (ITA) mit Caspar; 0/0/43,93
3. Abdullah Humaid Al Muhairi (UAE) mit Cha Cha Cha; 0/0/45,64

9. Philipp Weishaupt (Hörstel) mit Che Fantastica; 0/4/44,48

Weitere Informationen unter www.serc.ae

Internationales Springturnier (CSI3*/CSIAm) vom 1. bis 4. Februar in Villach/AUT
Großer Preis
1. Martin Fuchs (SUI) mit Cool And Easy; 0/0/43,30
2. Kristaps Neretnieks (LAT) mit Moon Ray; 0/0/43,98
3. Wilm Vermeir (BEL) mit DM Jacqmotte; 0/0/44,93

11. Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Pinneberg) mit Buettner’s Minimax; 9/62,95

Weitere Informationen unter www.ghpc.at

Internationales Dressurturnier (CDI3*) vom 31. Januar bis 4. Februar in Del Mar/USA
Grand Prix
1. Nick Wagman (USA) mit Don John; 67,739 Prozent
2. Charlotte Jorst (USA) mit Kastel’s Akeem Foldager; 66,348
3. Terri Rocovich (USA) mit Uiver; 63,413

8. Sarah Runge (Wuppertal) mit Dark Dynamic; 60,196

Grand Prix Special
1. Nick Wagman (USA) mit Don John; 67,213 Prozent
2. Charlotte Jorst (USA) mit Kastel’s Akeem Foldager; 65,383
3. Sarah Runge (Wuppertal) mit Dark Dynamic; 64,553

Weitere Informationen unter www.westcoastdressagefestival.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.