Cupertino und Thieme Dritte in Ocala

Cupertino und Thieme Dritte in Ocala

(Ocala/ Florida) Andre Thieme aus Plau am See hat erneut eine Top-Platzierung im Winter-Circuit im us-amerikanischen Ocala geschafft. Imm 50.000 Dollar Grand Prix belegte der Kaderreiter Platz drei mit dem zehn Jahre alten Holsteiner Wallach Cupertino. Die US-Tour des Springreiters, der mit Conthendrix, Aretino und Cupertino über “den großen Teich” geflogen ist, neigt sich langsam dem Ende zu. Die beiden Top-Springen sind der 1-Million-Dollar Grand Prix in Thermal und in Ocala.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.