Platz acht für MV-Team bei DM der Landesverbände

Platz acht für MV-Team bei DM der Landesverbände

Mit 16 Fehlerpunkten aus zwei Umläufen kam das Team aus Mecklenburg-Vorpommern bei der Deutschen Meisterschaft der Landesverbände in Braunschweig nur auf Rang acht. Den Titel sicherte sich die Equipe aus Westfalen mit vier Punkten vor Berlin-Brandenburg (5) und Baden-Württemberg (8). Bei diesem Wettbewerb, bei dem es kein Streichergebnis der drei Mannschaftsreiter gab, hatten für MV Jörg Möller mit Ambra und Thomas Kleis (Gadebusch) mit Christian fehlerfrei die erste Runde absolviert, während Christoph Lanske (Dersekow) mit Chacco´s Girl mit zwei Abwürfen (8 Punkte) aus dem Parcours kam. Damit lag das Trio vor dem entscheidenden Durchgang auf Platz sechs. Im Finale legte diesmal Lanske eine Null-Runde vor und seine Mannschaftskameraden hatten jeweils einen Hindernisfehler (4 Punkte). Beim Championat der Landesmeister konnte Thomas Kleis mit Silberpfeil die zweite Wertung mit einem Zeitfehler als Sechster beenden. Für den Einzug ins Finale der besten drei reichte es aber nicht. Deutscher Hallenchampion 2018 wurde Martin Fink aus Westfalen mit der Stute Corona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.