Albrecht Woeste Ehrenpräsident des Direktoriums

Albrecht Woeste Ehrenpräsident des Direktoriums

Albrecht Woeste wurde bei der Mitgliederversammlung des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V. am 14. März 2018 in Köln zum Ehrenpräsidenten des Galopper-Dachverbandes gewählt. Seit 2009 hatte der Düsseldorfer Unternehmer als Präsident des Direktoriums die Geschichte des hiesigen Turfs bestimmt, nun endete an diesem Tag seine neunjährige Amtszeit.

Unter Standing Ovations der sichtlich gerührten Mitglieder wurde Albrecht Woeste jetzt verabschiedet. Die Ernennung zum Ehrenpräsidenten ist Ausdruck seiner großen Verdiente um den deutschen Galopprennsport.

Zu seinem Nachfolger wurde Dr. Michael Vesper (65) gewählt. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) tritt damit das große Erbe Woestes beim Direktorium an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.