Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell im Juni

Fohlenchampionat der Hengststation Maas J. Hell im Juni

(Klein Offenseth) Die Hengststation Maas J. Hell lädt Züchter und Zuschauer zum Fohlenchampionat am Montag, 25. Juni, in Klein Offenseth ein. Auf dem Außengelände der Station findet dann die Präsentation der Stut- und Hengstfohlen des Jahrganges 2018 aus Holsteiner Züchterbetrieben statt. Gleichzeitig ist in Klein Offenseth auch Brenntermin für den Holsteiner Körbezirk Steinburg.

Die Hengststation Maas J. Hell lobt bereits seit mehreren Jahren ein Championat aus, zu dem sämtliche Fohlen zugelassen sind, die von in Holstein zugelassenen Hengsten – ohne Einschränkung – abstammen. Die Bewertung erfolgt getrennt nach Hengst- und Stutfohlen. Um 14.30 Uhr beginnt die Veranstaltung auf dem Stationsgelände in der Horster Landstraße 42, das wetterunabhängig sowohl außen, als auch in der Reithalle viel Platz bietet. Besucher des Fohlenchampionats sind herzlich willkommen. Mit großer Spannung wird den Fohlen der Hell`schen Junghengste entgegen geblickt. Der fünf  Jahre alte Central Park von Casall hat bereits eine Reihe hoch benoteter Fohlen vorzuweisen und glänzte bei seiner Sportprüfung mit Spitzennoten. Quiwi Capitol, der gerade vier Jahre alte Quiwi Dream-Nachkomme, der bereits 2017 im Veranlagungstest Spitzennoten im Freispringen erhielt, dürfte mit seinem ersten Fohlenjahrgang viel Neugier erzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.