Benvenuti in Italia – Welkom in Belgien – Doppel-Wochenende für den EY-Cup

Benvenuti in Italia – Welkom in Belgien – Doppel-Wochenende für den EY-Cup

(Gorla Minore/ Lanaken) Es ist angerichtet im italienischen Gorla Minore, das seit 2017 Bestandteil des EY-Cups ist und ebenso in Lanaken in Belgien. Gleich zum Auftakt der Saison gibt es zwei EY-Cups an einem Wochenende in Europa. Die großzügige Reitanlage in Gorla Minore in der Lombardei und das Studbook Zangersheide sind Stationen des European Youngster Cups Jumping. Ziel ist das Finale in Salzburg im Dezember, entweder durch die direkte Qualifikation oder durch Punkte für das EY-Cup-Ranking.

Vom 5.- 8. April bitten die italienischen Veranstalter in Gorla Minore – unweit von Monza – zum sportlichen Vergleich im Parcours. Junge Pferde und Junge Reiterinnen und Reiter bis 25 Jahre stehen im Mittelpunkt von Donnerstag bis Sonntag. Die EY-Cup-Kandidaten werden am Donnerstagabend in der Auftaktprüfung erstmals gefordert. Am Samstag folgt die Qualifikationsprüfung und am Sonntag geht es in einem internationalen Springen mit Stechen, das mit 4000 Euro dotiert ist, um die direkte Qualifikation für das Finale in Salzburg. Emanuele Fiorelli ist der Chef der Turnierveranstaltungen in der Lombardei, einst selbst erfolgreicher Springreiter.

Lanakens Turnierwochen haben gerade erst begonnen. Mit Simon Moorsinkhof (Belgien) konnte bereits ein EY-Cup-Gewinner gefeiert werden. Der Teenieschwarm gewann mit Vivolta de Gree den internationalen Vergleich. In Dortmund bei ersten EY-Cup 2018 setzte sich Gerrit Nieberg an die Spitze. Nun folgen zwei weitere Chancen auf der Anlage, die von Judy Ann Melchior gemanagt wird. Lanaken ist an diesem Wochenende und vom 13. – 15. April Gastgeber des European Youngster Cup Jumping 2018.

Übrigens, Gorla Minore wird im Livestream von Equinoxe gezeigt, erreichbar über die Veranstalterwebsite www.equiffe.it. Die so genannte Z-Tour in Belgien wird bei www.clipmyhorse.tv live gestreamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.