Brianna und Dark Dancer “rocken” das Pferdefestival

Brianna und Dark Dancer “rocken” das Pferdefestival

Redefin   Dressur pur hat einen hohen Stellenwert beim Pferdefestival Redefin – sowohl die Bundeschampionatsqualifikationen, als auch der Nürnberger Burg-Pokal und die Championatsklassiker Grand Prix und Grand Prix Special sorgten für Betriebsamkeit im und rund um das Dressurviereck herum. Dressur im Park –  das lockte am Sonnabend viele Zuschauer auf das Landgestüt Redefin. Komfortabel in der Sonne sitzend besahen sich die Besucher ganz junge Pferde im Preis der Zech Immobilien, beklatschten die Jungtalente in der Einlaufprüfung zum Nürnberger Burg-Pokal und genossen Piaffen, Passagen und Pirouetten im Lavazza Preis –  Grand Prix de Dressage.

Stars des Tages war zum einen die von Kira Wulferding (Wildeshausen) vorgestellte Westfalen-Stute Brianna, die ihre Sache so gut machte, das Wulferding die Einlaufprüfung zum Nürnberger Burg-Pokal gewann. Gleich danach beeindruckte Dark Dancer, der mit Elisa Prigge (Echem-Scharnebeck) im Sattel zum Sieg im Lavazza Preis tanzte –  ganz so wie es der Name ja verspricht. Dicht auf den Fersen war der Siegerin der mehrmalige Landesmeister Dressur von Mecklenburg-Vorpommern, Ronald Lüders mit DSP Quantaz. Das kann also spannend werden im Grand Prix Special – Preis der aldrip und des Helenenhofs….

Tipp-top platziert – Kira Wulferding

“Am meisten freut man sich auf das Ambiente”, bekannte Kira Wulferding unumwunden. Und dann freute sich die Berufsreiterin über Brianna – immerhin war es erst die zweite große Prüfung für die erst sieben Jahre alte Bulgari-Tochter Brianna. Das Ziel für Sonntag ist nun klar: “Nochmal die gleiche gute Runde drehen wie heute –  so fehlerfrei!” Für Wulferding irgendwie auch ein Luxusproblem, denn die Niedersächsin belegte auch noch Platz zwei und zwar mit der neun Jahre alten Stute Bohemian Rhapsodie…..

Kleine Hunde – große Wirkung

Rasant, witzig und voller Temperament –  so faszinieren die Vierbeiner des Dog-Agility-Turniers und die kleinsten Hunde stehlen den großen Vierbeinern manchmal sogar die Schau. Das Dog-Agility-Turnier sorgt für große Neugier, großen Andrang und riesig viel Spaß bei den Besuchern des Pferdefestivals Redefin. Und große und kleine Athleten verstehen sich super. “Ich komme an der Wettkampf-Fläche der Dog-Agility  ja vorbei auf dem Weg zum Dressurviereck,” sagt Dressurreiter und -Koordinator Rainer Schwiebert, “und ich habe mit Catoo mal zugesehen – das ist ja großartig….” Helenenhof`s Catoo ist ein elf Jahre alter Holsteiner Hengst, “ von Berufs wegen” Dressurpferd und dem Vernehmen nach zwar ein wenig erstaunt aber durchaus “angetan” von der sportlichen Show der Hunde. Die kleinsten Vertreter übrigens sind die schnellsten – wendig, hochmotiviert und sagenhaft schnell sausen die Terrier und Shelties durch die Agility-Parcours und sorgen ringsum für helle Begeisterung….

Ergebnisübersicht Pferdefestival Redefin

26 FEI Grand Prix de Dressage, LAVAZZA Preis

1. Elisa Prigge (Appel) auf Dark Dancer 22 1066.00

2. Ronald Lüders (Gutow) auf DSP Quantaz 1060.00

3. Kathleen Keller (Appel) auf Daintree 3 1041.50

4. Boaventura Francisco Freire (Salzhausen/Portugal) auf Sai Baba Plus 1037.00

5. Svenja Peper-Oestmann (Harsefeld) auf Disneyworld 1003.50

6. Roland Metzler (Seeth-Ekholt) auf Dante 73 999.00

24 St. Georg Special*, Qualifikation zur Finalqualifikation Nürnberger Burg-Pokal

1. Kira Wulferding (Wildeshausen) auf Brianna 9 1528.00

2. Kira Wulferding (Wildeshausen) auf Bohemian Rhapsodie 2 1509.00

3. Frederic Wandres (Hagen a.T.W.) auf Formidable 45 1442.50

4. Ronald Lüders (Gutow) auf Salsa Queen 3 1436.50

5. Ronald Lüders (Gutow) auf Fantastic Girl 9 1421.00

6. Wolfgang Schade (Hamburg) auf Diamond Jack 2 1405.00

21 Dressurpferdeprüfung Kl. L, Preis von Platz-Max, Rampelmann & Spliethoff GmbH

1. Frederic Wandres (Hagen a.T.W.) auf Zucchero 13 8.30

2. Nuno Castro Silva Palma Santos (Wedel/Portugal) auf Rock’n Roll Boy 8.10

3. Frederic Wandres (Hagen a.T.W.) auf Schokoprinz 5 8.00

4. Nicole Wego (Wuppertal) auf Harrods 3 7.60

4. Nicole Wego (Wuppertal) auf Sogno D’Amore 7.60

6. Ute Belitz (Lutherstadt Eisleben) auf Black Rose 10 7.40

Informationen zum Pferdefestival Redefin 2018, Impressionen, Nachrichten und Details zu Preisen und Plätzen gibt es im  Internet unter: www.pst-marketing.de. Ganz einfach finden Sie die Veranstaltung unter #PferdefestivalRedefin .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.