Springturnier Waizenkirchen: Der Startschuss zur Saison der innovativen Turniere ist gefallen!

Springturnier Waizenkirchen: Der Startschuss zur Saison der innovativen Turniere ist gefallen!

Am ersten Turniertag des Union Team Happy Horse Waizenkirchen gab es so einiges zu sehen: Vielfältige Bewerbe, spannende Entscheidungen im Hauptbewerb und ein lehrreicher Kurs standen am Samstag am Programm. 

 Mit einem oberösterreichischen und einem slowakischen Sieg endete der erste Tag der Waizenkirchner Turniersaison. Zum Saisonstart hat das Team Union Happy Horse rund um Veranstalter Yurdaer Kurt ein zweitägiges Springturnier der Kategorie C ausgeschrieben. Richtig spannend wurde es am gestrigen ersten Turniertag im Hauptbewerb, dem Preis der Fa. Bauernfeind Waizenkirchen. Die Standardspringprüfung führte in zwei Abteilungen über einen Parcours mit Hindernissen in der Höhe von 1,25 m. Mit teils rasanten Ritten fochten die Teilnehmer einen harten Kampf um Sieg und Platzierungen aus. In der ersten Abteilung, die für Reiter mit einer R2- bzw. RS2-Lizenz ausgeschrieben war, gelang es keinem Duo den anspruchsvollen Parcours von Eran Giuli-Besso und Tatjana Sironi fehlerfrei zu bewältigen. Den schnellsten Ritt mit einem Abwurf zeigte Celina Wannas vom Heeres-Reitsportverein Oberösterreich. Sie pilotierte ihren KWPN-Wallach Watch Me IV in 77,63 Sekunden über die gestellten Sprünge und brachte damit knapp eineinhalb Sekunden zwischen sich und die Zweitplatzierte Anna Dallinger auf Harmony. Angelika Fellinger durfte sich mit Carlos über eine Platzierung auf Rang drei freuen.

In der zweiten Abteilung für Reiter mit höheren Lizenzen hatten insgesamt 13 Paare ihre Nennung abgegeben. Bereits der zweite Starter sollte eine uneinholbare Richtmarke aufstellen. Der Slowake Stanislav Podlensny bewältigte auf Calvado den Parcours fehlerfrei in 62,51 Sekunden und blieb damit für die Konkurrenz uneinholbar. Am dichtesten näherte sich Lena Prechtl vom Union Reitverein Eberstallzell mit ihrem Vierbeinigen Partnerin Glenn der Zeit des Slowaken. In 63,94 Sekunden sprang sie fehlerfrei auf Rang zwei. Die Salzburgerin Andrea Schöberl platzierte sich mit Bling Chin VDL auf dem dritten Rang.

Oberösterreichische Siege in der Klasse L

Die zweithöchsten ausgetragenen Bewerbe am Samstag entsprachen mit Hindernishöhen von 1,15 m der Klasse L. In der Stilspringprüfung wurden die gezeigten Leistungen vom Richterkollegium mit Wertnoten versehen. Am besten schnitt dabei der Oberösterreicher Daniel Lummerstorfer ab. Im Sattel seines Holsteiners Acolido zeigte er einen soliden Ritt und wurde dafür mit der Wertnote 7,70 belohnt. Die weiteren Platzierungsränge blieben mit Brigitte Schmid auf Daro und Teresa Ploberger auf Nebraska ebenfalls in Oberösterreich. Voller Motivation vom Sieg im Stilspringen ging Daniel Lummerstorfer auch im Standardspringen der Klasse L an den Start. Selbstbewusst lenkte er seinen Fuchs Acolido durch den anspruchsvollen Parcours und kam als einziger Teilnehmer der ersten Abteilung mit weißer Weste ins Ziel. Der Reiter des Union Reitclub Pelmberg feierte damit im Preis der Fa. Wels Strom seinen zweiten Tagessieg.

In der zahlenmäßig überaus gut besetzten zweiten Abteilung kam es zu einer hauchdünnen Entscheidung um den Sieg. Als sechste Starterin betrat die Oberösterreicherin Lena Prechtl mit ihrer österreichischen Stute Glenn den Sandplatz. In 53,23 Sekunden beendete sie den Kurs fehlerfrei und setzte sich an die Spitze. Doch schon die übernächste Reiterin kam Prechtls Bestzeit gefährlich nahe. Im Sattel von Lelvis Ter Meersen beendete die Niederösterreicherin Barbara Hruschka des Parcours ebenfalls fehlerfrei. Die Zeit stoppte bei 53,98 Sekunden, womit sie nur knapp am Sieg vorbeischrammte. Rang drei ging an Michael Pobitzer und seinen Schimmelhengst Baileys. 

Breitgefächerte Bewerbs-Palette

Neben den Bewerben der Klasse L (1,15 m) und LM (1,25 m) hatte das Turnier in Waizenkirchen traditionsgemäß auch Turniereinsteigern eine große Auswahl an Bewerben zu bieten. Insgesamt neun Bewerbe mit Hindernishöhen von 80 cm bis hin zu 105 cm waren auf der Ausschreibung zu finden. In diesen Prüfungen trugen sich 18 weitere ReiterInnen in die samstägige Siegesliste ein. Jennifer Scharmüller mit Luidam’s Lady Paris S und Stefanie Sonnleitner mit Infinité de Rouet (Einlaufspringprüfung 80cm), Jonas Hörtenhuber mit Berberys (Preis Fa. RIPRO Reitböden), Sophie Augendopler mit Kosmopolitan (1. Abteilung Preis der Tierarztpraxis Dr. Ricarda Schoenberg & 1. Abteilung Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth), Tina Rautnig mit Don Diego (2. Abteilung Preis der Tierarztpraxis Dr. Ricarda Schoenberg), Jana Greil mit Sir Anderl (3. Abteilung Preis der Tierarztpraxis Dr. Ricarda Schoenberg), Marie Lietz mit Coco La Belle (2. Abteilung Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth), Bogdan Mrowka (3. Abteilung Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth), Theresa Isenberg mit Clint (2. Abteilung Preis der OM Reitsport Habringer KG), Franziska Reiner mit Quentino (Preis der Huber Landhendl und 1. Abteilung Preis der Fa. Hof und Stallzentrum Grieskirchen), Nicole Hilbrath mit Exlibris (2. Abteilung Preis der Fa. Hof und Tallzentrum Grisekirchen), Nicole Feichtenschlager mit Ratatouille (1. Abteilung Preis der Fa. Höllwerth GmbH Grieskirchen), Peter Seierl (2. Abteilung Preis der Fa. Höllwerth GmbH Grieskirchen) sowie die fünf Reiter-Pferd-Paare Sylvia Haslehner mit Rapunzel H, Johann Hahn mit Steppenwolf, Pia-Maria Entenfellner mit Ding Dong und Eva-Maria Fischer mit Cocoloco in der Einlaufspringprüfung über 95 cm.

Traditionsturnier mit innovativen Konzept

Innerhalb der vergangenen vier Jahre mauserten sich die Springturniere in Waizenkirchen zum wahren Reitsport-Hotspot. Die für die Kategorie C überaus gut dotierten Turniere sind mittlerweile fixer Anlaufpunkt zahlreicher Reiter aus dem In- und Ausland. Auch in diesem Jahr bestechten die Veranstaltungen von Yurdaer Kurt durch familiäres und gleichsam professionelles Ambiente. Der Sandplatz bietet optimale Bedingungen und die mit viel Liebe fürs Detail gestalteten Hindernisse lassen keine Wünsche offen. Sehr zur Freude der jungen weiblichen Teilnehmer finden sich im Waizenkirchner Parcours die Minions und Hello Kitty als Hindernisse wieder. Führende wurden – bis ihnen der erste Platz abgenommen wurde – in einer neu gestalteten Riders Lounge mit kühlen Getränken versorgt. „Der erste Turniertag war mit 170 Starts und tollen Starterfelder sehr erfolgreich. Auch die Resonanz der Teilnehmer war  überaus positiv. Wir haben die vergangene letzte Woche den Turnierplatz durchgehend bewässert, um so eine optimale Beschaffenheit gewährleisten zu können“, resümiert Veranstalter Yurdaer Kurt.

Kurt ist bemüht, seinen Teilnehmern jedes Jahr etwas Neues zu bieten. So werden sämtliche Turniere in dieser Saison live auf clipmyhorse.tv übertragen. Dieses Service fand großen Anklang „Es sind einige Reiter auf mich zugekommen und haben mich auf die Live-Übertragung angesprochen. So können Pferdebesitzer, die teils in anderen Bundesländern beheimatet sind, jeden Ritt live mitverfolgen“, so Kurt. Als österreichweite Premiere werden in diesem Jahr an sämtlichen Turniertagen Kurse mit Trainerin Mag. Eveline Doll von Solid Partners in das Programm integriert. Der erste Kurs am Samstag war der Bodenarbeit nach der Tellington-Methode gewidmet. Unter Anleitung von Mag. Doll erarbeiteten Turnierteilnehmer mit ihren Pferden Elemente der Tellington-Methode. Damit es auch für das Publikum spannend blieb, moderierte Mag. Doll das Kursgeschehen zeitgleich per Mikrofon mit.

 _______________________________________________

Ergebnisse Tag 1

CSN-C CSNP-C Waizenkirchen Union Team Happy Horse

Samstag, 12.5.2018

1/1 Einlaufspringrüfung 80 cm (lzf)
1. Abteilung lizenzfrei
— (1N35) Dino 20 – Henninger Julia (O) / 
Ergebnislink

1/2 Einlaufspringrüfung 80 cm
2. Abteilung Lizenzreiter
1 (4443) Luidam’s Lady Paris S – Scharmüller Jennifer (O) 0,00/53,74 
1 (3611) Infinité de Rouet – Sonnleitner Stefanie (N) 0,00/57,44 
Ergebnislink

2/0 Springreitbewerb 85 cm Stilspringen
Lizenfrei
Preis Fa. RIPRO Reitböden
1 (6803) Berberys – Hörtenhuber Jonas (O) 7,30/65,35 
2 (3338) Macor – Pöttinger Verena (O) 6,60/59,41 
3 (PB43) Kiss me 2 – Strasser Nicole (O) 6,10/69,83 
Ergebnislink

3/1 Pony Stilspringprüfung 90 cm
1. Abteilung Jugend
Preis der Tierarzstpraxis Dr. Ricarda SCHOENBERG
1 (P625) Kosmopolitan – Augendopler Sophie (O) 7,50/58,33 
Ergebnislink

3/2 Pony Stilspringprüfung 90 cm
2. Abt. Allgemeine Klasse
Preis der Tierarztpraxis Dr. Ricarda Schoenberg
1 (P530) Don Diego 6 – Rautnig Tina (O) 7,00/61,89 
2 (PB43) Kiss me 2 – Strasser Nicole (O) 6,00/61,36 
Ergebnislink

4/1 Stilspringprüfung 95 cm (lzf)
1. Abt. lizenzfrei
Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth
1 (P625) Kosmopolitan – Augendopler Sophie (O) 8,00/58,73 
2 (3F14) Sandros Larome – Esser Astrid (St) 7,00/68,66 
3 (6803) Berberys – Hörtenhuber Jonas (O) 6,80/60,04 
4 (0951) Quintus de la Grande – Puritscher Sarah (O) 6,50/60,97 
Ergebnislink

4/2 Stilspringprüfung 95 cm (R1)
2. Abt. R1
Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth
1 (2F33) Coco La Belle – Lietz Marie (N) 8,00/56,07 
2 (P530) Don Diego 6 – Rautnig Tina (O) 7,00/55,46 
3 (1U10) Cassin Royale – Ortner Claudia (O) 6,90/57,85 
4 (3U38) Sarastro 6 – Fischer Eva-Maria (O) 6,70/54,04 
Ergebnislink

4/3 Stilspringprüfung 95 cm (R2 und höher)
3. Abt. R2 und höher
Preis der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ruth
1 (Y002) Captiana Luttingsof’s Z – Mrowka Bogdan (N) 8,00/53,60 
2 (Y001) Heaven Dancer – Stündl Sebastian (O) 7,80/55,44 
3 (3E13) Quantofino – Mrowka Bogdan (N) 7,50/53,48 
Ergebnislink

5/0 Einlaufspringprüfung 95 cm
Lizenzreiter
1 (A416) Rapunzel H – Haslehner Sylvia (O) 0,00/52,31 
1 (4067) Steppenwolf 19 – Hahn Johann (O) 0,00/52,40 
1 (2F33) Coco La Belle – Lietz Marie (N) 0,00/57,47 
1 (A376) Ding Dong – Entenfellner Pia-Maria (O) 0,00/52,24 
1 (2D24) Cocoloco – Fischer Eva-Maria (O) 0,00/52,31 
Ergebnislink

6/2 Springpferdeprüfung 105 cm (5-6 J)
2. Abt. 5 u. 6 jährige Pferde
Preis der OM Reitsport Habringer KG
1 (Y003) Clint – Isenberg Theresa (GER) 8,50/72,13 
2 (AR13) Roccoco H – Hauer Roman (O) 6,90/65,51 
3 (2F87) Centauri – Gschwandtner Melanie (O) 6,70/72,29 
Ergebnislink

7/1 Stilspringprüfung 105 cm
R1 Reiter
Preis der Huber Landhendl
1 (Y006) Quentino – Reiner Franziska (GER) 7,50/64,96 
2 (9S30) Valentynka – Buchner Sandra (O) 7,30/67,21 
3 (1U10) Cassin Royale – Ortner Claudia (O) 7,00/64,96 
4 (4142) Django Unchained – Wasner Sandra (O) 6,90/66,32 
5 (0951) Quintus de la Grande – Victora Naomi (O) 6,10/69,86 
Ergebnislink

8/1 Punktespringprüfung 105 cm (R1)
1. Abt. R1
Preis der Fa. Hof und Stallzentrum Grieskirchen
1 (Y006) Quentino – Reiner Franziska (GER) 36,00/46,19 
2 (2911) Capricello – Ortner Claudia (O) 36,00/47,89 
3 (4142) Django Unchained – Wasner Sandra (O) 36,00/49,45 
4 (A307) Quentin 6 – Ploberger Teresa (O) 36,00/51,65 
5 (1B50) Ratatouille 6 – Feichtenschlager Nicole (S) 36,00/52,21 
Ergebnislink

8/2 Punktespringprüfung 105 cm (R2 und höher)
2. Abt. R2 u. höher
Preis der Fa. Hof u. Stallzentrum Grieskirchen
1 (5Y82) Exlibris – Hilbrath Nicole (St) 36,00/47,33 
2 (AMZJ) Dalina 5 – Fellinger Angelika (O) 36,00/48,55 
3 (P069) Castellioni’s Kondor – Mühlböck Ines (O) 36,00/48,78 
4 (9R27) Ready Steady Semilly – Lindner Stefanie (O) 36,00/57,38 
Ergebnislink

9/1 Standardspringprüfung 105 cm
1. Abt. R1
Preis der Fa. Höllwerth GmbH Grieskirchen
1 (1B50) Ratatouille 6 – Feichtenschlager Nicole (S) 0,00/56,18 
2 (9S30) Valentynka – Buchner Sandra (O) 0,00/57,77 
3 (2911) Capricello – Ortner Claudia (O) 4,00/53,10 
Ergebnislink

9/2 Standardspringprüfung 105 cm (R2 und höher)
2. Abt. R2 u. höher
Preis der Fa. Höllwerth GmbH Grieskirchen
1 (2S01) Caland – Seierl Peter (O) 0,00/51,92 
2 (P069) Castellioni’s Kondor – Mühlböck Ines (O) 0,00/52,54 
3 (AR13) Roccoco H – Hauer Roman (O) 0,00/52,78 
4 (5Y82) Exlibris – Hilbrath Nicole (St) 0,00/53,79 
5 (1019) Carla Columna 26 – Lindner Stefanie (O) 0,00/55,46 
Ergebnislink

10/0 Stilspringprüfung 115 cm
R1 Reiter
Preis der Fa. SIHUMiet GmbH
1 (2791) Acolido 2 – Lummerstorfer Daniel (O) 7,70/57,69 
2 (A286) Daro – Schmid Brigitte (O) 7,60/70,73 
3 (AC84) Nebraska 6 – Ploberger Teresa (O) 7,50/60,72 
Ergebnislink

11/11 Standardspringprüfung 115 cm (R1)
1. Abt. R1
Preis der Fa. Wels Strom
1 (2791) Acolido 2 – Lummerstorfer Daniel (O) 0,00/66,99 
2 (AC84) Nebraska 6 – Ploberger Teresa (O) 4,00/66,86 
3 (A307) Quentin 6 – Ploberger Teresa (O) 4,25/4,25 
Ergebnislink

11/12 Standardspringprüfung 115 cm
1 (AMV4) Glenn 2 – Prechtl Lena (O) 0,00/53,23 
2 (1K23) Lelvis Ter Meersen – Hruschka Barbara (N) 0,00/53,98 
3 (AH69) Baileys 6 – Pobitzer Michael (O) 0,00/55,94 
4 (A732) Amadeus 87 – Rehschützer Barbara (O) 0,00/59,70 
5 (A616) Cat Balou – Muhr Markus (O) 0,00/61,50 
6 (1B07) Lucky Charm 2 – Gartner Isabella (O) 0,00/62,93 
7 (9P55) Scarlett du Rouet – Muhr Markus (O) 0,00/63,54 
Ergebnislink

12/11 Standardspringprüfung 125 cm
1. Abt R2/RS2
Preis der Fa. Bauernfeind Waizenkirchen
1 (0448) Watch Me IV – Wannas Celina (O) 4,00/77,63 
2 (A409) Harmony – Dallinger Anna (O) 4,00/79,11 
3 (8D10) Carlos 21 – Fellinger Angelika (O) 4,00/80,00 
Ergebnislink

12/121 Standardspringprüfung 125 cm
2. Abt. R3 u. höher
Preis der Fa. Bauernfeind Waizenkirchen
1 (Z005) Calvado – Podlesny Stanislav (SVK) 0,00/62,51 
2 (AMV4) Glenn 2 – Prechtl Lena (O) 0,00/63,94 
3 (1V84) Bling Chin VDL – Schöberl Andrea (S) 0,00/74,05 
4 (AH69) Baileys 6 – Pobitzer Michael (O) 0,00/78,91 
5 (9P55) Scarlett du Rouet – Muhr Markus (O) 0,00/81,89 
Ergebnislink

Sämtliche Ergebnisse im Detail finden Sie unter: http://www.horse-events.at/horse-events/turniere_18367?showDate=12.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.