Viele Gäste aus Wirtschaft und Politik

Viele Gäste aus Wirtschaft und Politik

Bevor heute die besten Pferdesportler der Welt beim traditionellen „Abschied der Nationen“ dem Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, und seinem einmaligen Publikum „Auf Wiedersehen“ sagen, sind noch einmal prominente Gäste aus Wirtschaft und Politik auf das traditionsreiche Turniergelände gekommen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen, der Evonik-Vorstandsvorsitzende Christian Kullmann, SAP-Vorstand Bernd Leukert, der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank AG, Christian Sewing, der ehemalige Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit seiner Frau Stephanie, DOSB-Präsident Alfons Hörmann und auch NRW-Ministerpräsident Armin Laschet genossen die Atmosphäre. „Für uns ist es jedes Jahr ein Highlight, nach Aachen zu kommen, ein echter Familienausflug“, so Karl-Theodor zu Guttenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.