Vorfreude auf das Turnier in Langenhagen-Twenge 2018 Zum zweiten Mal: Die Deutsche Amateur Meisterschaft Vielseitigkeit

Vorfreude auf das Turnier in Langenhagen-Twenge 2018 Zum zweiten Mal: Die Deutsche Amateur Meisterschaft Vielseitigkeit

Turnierveranstalter Marc Dennis Münkel vom Verein für Vielseitigkeitsreiterei e.V. in Langenhagen-Twenge ist, wie immer im August, voll im Stress, aber sehr zufrieden. Die Vorbereitungen für das internationale Vielseitigkeitsturnier, das traditionell am zweiten Septemberwochenende stattfindet, laufen im vollen Galopp.

Vom 7. bis 9. September 2018 treffen sich wieder die Vielseitigkeitsreiter aus Deutschland und vielen anderen Ländern auf dem heimischen Hof Münkel. Zum zweiten Mal wird in diesem Jahr im Rahmen einer Zwei-Sterne-Kurzprüfung (CIC2*) der Deutsche Amateur Meister Vielseitigkeit ermittelt. „Wir hoffen sehr, dass die Deutsche Meisterin von 2017, Franca Lüdeke, wieder zu uns nach Twenge kommt, um ihren Titel zu verteidigen“, sagt Marc Dennis Münkel.

Frau Dr. Ursula von der Leyen, Bundesministerin der Verteidigung, hat gern wieder die Schirmherrschaft über das Turnier übernommen und ein Grußwort gesandt, das im Programmheft veröffentlicht werden wird.

Die Ausschreibung für das Turnier in Twenge ist mittlerweile online auf der Homepage des Vereins

Home

und auf

https://www.rechenstelle.de/

Neben der Deutschen Amateur Meisterschaft können sich die Reiter in anspruchsvollen CIC* und CIC**-Prüfungen qualifizieren. Gekämpft wird unter anderem um den Pokal „Großer Preis der Stadt Langenhagen“ und die Zwei-Sterne „Milford-Trophy“.

Auch die Landesmeisterschaften der Junioren und Junge Reiter werden wieder in Twenge ausgetragen.

Für die Gäste des Turniers gibt es rund um den Turnierplatz und die Geländestrecke viel zu entdecken und zu erleben. Dazu versprechen die Twenger im Gastrobereich ein neues Highlight und eine Premiere. Außer Milford Tee serviert Twenge jetzt auch Pimm´s.

Auf die jüngsten Gäste warten wieder die niedlichen Ponys des Vereins für Therapeutisches Reiten.

Am Sonntag, dem Tag des Geländespringens, ist das Turnier eines der Ausflugsziele beim 31. Regionsentdeckertag der Region Hannover:

https://www.entdeckertag.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.