U25-EM Dressur: Zwei Medaillen zum Abschluss

U25-EM Dressur: Zwei Medaillen zum Abschluss

Exloo/NED (fn-press). Toller Abschluss für die deutschen U25-Dressurreiterinnen bei der EM in Exloo: In der Grand Prix Kür sicherten sich Jil Marielle Becks und Damon’s Satelite ihre dritte Medaille, diesmal die silberne. Lisa-Maria Klössinger und FBW Daktari durften sich über Bronze freuen. Auch das dritte deutsche Paar, Juliette Piotrowski und Sir Diamond, schaffte es in die Top-Ten.

Mit insgesamt vier Medaillen kehren die deutschen U25-Dressurreiterinnen von der Europameisterschaft im niederländischen Exloo zurück. Nachdem das Team von Bundestrainer Sebastian Heinze und Equipechefin Monica Theodorescu am Mittwoch Gold in der Mannschaftswertung gewonnen hatte und Jil Marielle Becks (Senden) sich mit ihrem Damon’s Satelite einen Tag später den Einzel-Titel im Grand Prix sicherte, folgten in der abschließenden Kür die Vize-Europameisterschaft für Becks sowie die Bronzemedaille für Lisa-Maria Klössinger und FBW Daktari.

Die erst 20-jährige neue Team- und Einzel-Europameisterin Jil Marielle Becks hatte am Vortag noch tief gestapelt. Ihre Kür wurde ursprünglich für Satelites Vater Damon Hill konzipiert und ist auf dessen Stärken ausgerichtet. „Wir sind dieses Jahr erst spät in die Saison gestartet und konnten im Frühjahr noch keine Schwierigkeiten in eine neue Kür für Satelite einbauen oder sie auf seine Stärken ausrichten und an seine Geschwindigkeit anpassen. Das wollen wir im Herbst und Winter angehen. Also sind wir erstmal mit einer Kür gestartet, die nicht optimal für ihn ist, deshalb hatte ich auch nie erwartet, bei dieser Konkurrenz Silber zu gewinnen“, sagte Becks. „Jetzt bin ich überglücklich, dass es geklappt hat. Satelite war top in Form, er hat auch heute wieder toll mitgezogen und sich super reiten lassen, auch wenn man gemerkt hat, dass die Energie am dritten Tag ein bisschen weniger wurde. Trotzdem hatten wir zum ersten Mal keine Fehler in der Kür und haben gute Prozente bekommen. Ich bin total zufrieden!“ Mit 79.265 Prozent lagen die beiden lange in Führung, bis sie letztlich die Britin Charlotte Fry mit Dark Legend noch von der Spitze verdrängte. Die beiden siegten mit beeindruckenden 82.145 Prozent.

Für die beiden 25-jährigen Lisa-Maria Klössinger (Aicha vorm Wald) und Juliette Piotrowski (Kaarst) ist es altersbedingt das letzte Championat in dieser Altersklasse. Die beiden fahren ebenfalls mit Top-Ergebnissen in Richtung Heimat. Klössinger knackte mit ihrem FBW Daktari deutlich die 75-Prozent-Marke und kam auf 78.010 Prozent. Ihre Belohnung war die Bronzemedaille. Die Freude über Platz drei war groß: „Jetzt habe ich auch endlich meine Kür Medaille, das war ein Ziel für die Euro und das habe ich erreicht“, sagte Klössinger. Im vergangenen Jahr hatte sie mit Daktari Team- und Einzel-Gold bei der U25-EM gewonnen. Die Chance auf einen weiteren Sieg in der Kür wurde ihr verwehrt, da andauernder Regen in Lamprechtshausen/AUT das Championat frühzeitig beendete. „Für mich war es heute ein toller Abschluss. Gestern konnte ich meinem Pferd nicht das Vertrauen geben, das er gebraucht hätte, deshalb sind wir etwas unter unseren Möglichkeiten geblieben. Nichts destotrotz bin ich sehr zufrieden. Heute haben wir nochmal eine fehlerfreie Runde gezeigt, es hat Spaß gemacht und dann ist auch noch eine Medaille herausgesprungen. Unsere erste Piaffe war noch ein bisschen unsicher, die zweite dafür umso besser. Am Ende musste ich noch ein bisschen zittern, weil ich damit gerechnet hatte, dass uns die Dänen noch vom Podium stoßen. Aber es hat zum Glück gereicht.“

Für Piotrowski und ihren Oldenburger Sir Diamond sprang in der Kür am Ende der siebte Platz mit einem Ergebnis von 75.635 Prozent heraus. Zum Gold-Team hatten auch Bianca Nowag (Ostbevern) und die westfälische Stute Fair Play RB gehört. Im Grand Prix hatten sie am Donnerstag Rang 13 belegt. Sie kamen in der Kür leider nicht mehr zum Einsatz, da dort laut Reglement nur die drei besten Paare einer Nation startberechtigt sind. jbc

Alle Ergebnisse finden Sie hier: results.scgvisual.com/2018/exloou25/r3.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.