Rekordlot bei Fohlenauktion auf dem Schützenplatz

Rekordlot bei Fohlenauktion auf dem Schützenplatz

Paderborn – Seit einigen Jahren gehören sie fest ins Programm der Paderborn Challenge: Fohlen mit herausragender Springabstammung. Auch bei der diesjährigen Paderborn Challenge vom 6. bis 9. September wird das Westfälische Pferdestammbuch am Samstagabend des Turniers, also am 8. September, wieder eine ausgesuchte Kollektion an kleinen Springsporthoffnungen auf dem Schützenplatz präsentieren und verauktionieren. Und weil die Resonanz in den letzten Jahren so gut war, wurde das Lot erweitert auf zwölf Fohlen mit besten Genen aktueller Springvererbergrößen. 

Mit dabei ist zum Beispiel die Katalognummer 1, ein Hengstfohlen, der keinen geringeren als Emerald van het Ruytershof zum Vater hat, seinerseits Toppferd des Weltranglistenersten Harrie Smolders (NED). Auch das einstige Erfolgspferd von Marcus Ehning, Plot Blue, steht als Vatertier auf der Liste. Er stellt die Katalognummer 7, Palina Blue. Ihre Mutter Carlotta (Cassus x Calypso II) war selbst in Springen bis zur Klasse S erfolgreich. Ähnlich prächtig präsentiert sich die Katalognummer 8, ein Quasimodo van de Molendreef-Sohn, dessen Mutter Emma Brown (Earl x  Carismo) international bis 1,55-Meter-Springen gewann.

Und natürlich darf auch der Starvererber Cornet Obolensky nicht fehlen, der gleich drei Fohlen des Lots stellt, nämlich die Katalognummern 2, 6 und 9.

Präsentiert werden die neun Hengst- und drei Stutfohlen auf dem Schützenplatz am Freitagabend um 20.45 Uhr und am Samstag um 13.30 Uhr. Die Auktion findet gegen 19.20 Uhr statt, direkt im Anschluss an das Championat von Paderborn und unmittelbar vor der Janz Team Trophy.

Bei Fragen steht der Verkaufsleiter des Westfälischen Pferdestammbuchs, Carsten Lenz, gerne auch persönlich zur Verfügung unter der Rufnummer 0173 / 53 67 568.
SySa/Equiword

Das Fohlenlot der Paderborn Challenge im Überblick:

1. Electric Gold W, Hengst von Emerald van het Ruytershof x Los Angeles

2. Count Down, Hengst von Cornet Obolensky x Cathanos

3. Dubarry, Stute von Diamant De Semilly x Cardino

4. Kingsman, Hengst von Kannan x Colbert GTI

5. Conrado, Hengst von Cornado I x Aletto

6. Chilli Pepper, Hengst von Cornet Obolensky x Cormint

7. Palina Blue, Stute von Plot Blue x Cassus

8. Quando Vincero, Hengst von Quasimodo van de Molendreef x Earl

9. Cornet Breaker, Hengst von Cornet Obolensky x Caretino

10. Coralie, Stute von Chaccato x Light On

11. Avigdor, Hengst von Aganix du Seigneur Z x Paramount

12. Stanek, Hengst von Stakkato x Cornado

Tickets für die Paderborn Challenge gibt es ab sofort im Vorverkauf. Preise und Details sind unterwww.paderborn-challenge.de in der Rubrik Tickets aufgeführt. Eine Buchung ist im Ticketformular auf der Website möglich. Die Karten-Hotline ist unter der Rufnummer (01805) 119 115 montags bis freitags von 09.00 bis 13.00 Uhr erreichbar. Karten gibt es außerdem bei Ticketmaster.de sowie im Paderborner Ticket-Center und in allen Westfalen-Blatt-/ Westfälisches Volksblatt-Geschäftsstellen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.