China CSIO J+Y in Peking – Deutsches Team sicher gelandet!

China CSIO J+Y in Peking – Deutsches Team sicher gelandet!

Das deutsche Team (Julius Klaus Reinacher, Enno Klaphake, Laura Hinkmann und Teamchef Peter Teeuwen) für das China CSIO J+Y in ist wohlbehalten in Peking gelandet und konnte bereits ein erstes Mal mit den Pferden trainieren. Dabei entschied das Los, mit welchen Pferden die deutsche Mannschaft an den Start geht und es sind durchaus prominente Namen darunter. Teamchef Peter Teeuwen entschied nach dem Training, dass die folgenden Paarungen die bestmögliche Kombination darstellen:

Julius Reinacher  reitet Casper B, mit dem bereits erfahrene Reiter wie Marco Kutscher erfolgreich an den Weltcup-Prüfungen teilgenommen haben. Enno Klaphake kommt in den Genuss, das erfolgreichste Pferd satteln zu dürfen. Er wird mit Wavanta an den Start gehen, welches bereits zahlreichen Reitern wie Roger Yves Bost, Ben Maher und  Cian O´Connor zum Sieg verholfen hat. Laura Hinkmann geht mit Clarissa in die Prüfungen, welche im letzten Jahr aus Deutschland importiert wurde und bereits in dieser kurzen Zeit ihr Potential zeigen konnte. So war z.B. Lucy Davis  im Grand Prix des 3* Finales der Longines FEI World Cup Jumping – China League im letzten Jahr drittplatziert.

Die Highlights dieses China CSIO J+Y wie den Nationenpreis (Samstag, den 25.08. von 14:00 – 16:00 Uhr) und den Grand Prix(Sonntag, den 26.08. von 16:00 – 17:00 Uhr) können sie live via folgenden Links verfolgen:

http://live.qq.com/10043267http://mp.hippotv.cn/live/detail/355?from=singlemessage&isappinstalled=0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.