T. von Zastrow-Stutenpreis in Baden-Baden mit Top-Aufgebot

T. von Zastrow-Stutenpreis in Baden-Baden mit Top-Aufgebot

Schon 24 Stunden vor dem Showdown der Großen Woche in Baden-Baden wird auf der Rennbahn Iffezheim ein Top-Event ausgetragen – der T. von Zastrow Stutenpreis (Gruppe II, 70.000 Euro, 2.400 m, 6. Rennen um 16:35 Uhr) lockt am Samstag elf hochkarätige dreijährige und ältere Stuten an. 

Natürlich werden die Dreijährigen hier viel Beachtung verdienen. Night of England (Andrasch Starke)  war in einem Hamburger Grupperennen sehr gute Zweite, eine Platzierung, die sie auch im klassischen Henkel – Preis der Diana erreichte und dort einen Rang vor Wonder of Lips (Alexander Pietsch) sowie vor Sword Peinture (Jozef Bojko) blieb.

Gut empfohlen ist mit der Röttgenerin Alicante (Adrie de Vries) einmal mehr eine Kandidatin aus dem Championstall von Markus Klug. Sie sicherte sich zwei Listenrennen in Folge, eines davon auf dieser Bahn beim Frühjahrs-Meeting.  

Engländerin Star Rock mit Top-Empfehlung 

Und dann wären da noch drei Gäste: Die von Hugh Morrison aus England entsandte Star Rock (Rene Piechulek) scheint hochinteressant, denn sie war sehr gute Dritte in den Lillie Langtry Stakes (Gruppe II) in Goodwood. Sie könnte hier die Favoritenrolle übernehmen.

Trainer Mark Johnston, der so viele Rennen in England wie kein anderer gewonnen hat, setzt auf Tia Makfi (Eduardo Pedroza), die früher für das Gestüt Brümmerhof startete. Die Schweizerin Sweet Soul Music (Dennis Schiergen) war im Frühjahr hier Dritte in einem Listenrennen.

Champions League-Highlight am Sonntag

Bereits jetzt herrscht große Vorfreude auf den Sonntag, 2. September: Im 146. Longines  Großer Preis von Baden (Gruppe I, 250.000 Euro) treffen internationale Spitzenpferde aufeinander, darunter auch Derbysieger Weltstar und der im Großen Preis der Badischen Wirtschaft erfolgreiche Iquitos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.