Aufschrei im Voltigierlager: Vierter WM-Titel für DSP

Aufschrei im Voltigierlager: Vierter WM-Titel für DSP

Heute erreichte die Süddeutschen Pferdezuchtverbände ein Aufschrei aus dem Voltigierlager: Auch die Weltmeisterin im Einzelvoltigieren, Kristina Boe aus Hamburg und ihr Longenführer Winnie Schlüter, setzen bei ihrem vierbeinigen Partner auf ein Deutsches Sportpferd: Der 17jährige Don de la Mar von Dionysos/Kolibri krönte die bisherige Laufbahn des Paares mit der Goldmedaille im Einzelvoltigieren bei der Weltmeisterschaft in Tryon. Auch beim erstmals im Rahmen der Weltmeisterschaft ausgetragenen Nationenpreis der Voltigierer, zählten Kristina Boe, Winnie Schlüter und Don de la Mar zum siegreichen deutschen Team! Züchter des Braunen ist Heinz Zander aus Bindfelde. Drei weitere Voltigierpferde auf der Weltmeisterschaft stammten darüber hinaus aus DSP-Züchterställen. 

Insgesamt war das Stutbuch DSP mit neun Pferden in Tryon vertreten, vier davon, DSP Alice, Sammy Davis JR, Cristalline und Don de la Mar holten Goldmedaillen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.