Balkenhol und FRH Davinia la Douce gewinnen Grand Prix

Balkenhol und FRH Davinia la Douce gewinnen Grand Prix

(Bad Bevensen) Sie kam, sah und siegte: FRH Davinia la Douce und Anabel Balkenhol haben den Grand Prix de Dressage beim Medinger Auktions Cup gewonnen. Mit 72,40 Prozent sicherten sich die Münsteranerin und die elf Jahre alte Hannoveraner Fuchsstute eine der drei großen Hauptprüfungen des 19. Medinger Auktions Cup für sich entschieden.

Mit der smarten Davinia la Douce hat die Reiterin noch einiges vor.  “Ich bereite sie hier beim Auktions Cup auf die großen Turniere der kommenden Monate vor”, sagte Anabel Balkenhol.  Insgesamt elf Paare traten zum Grand Prix de Dressage an. Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn pilotierte den Hannoveraner Hengst Flynn PCH auf den zweiten Rang und konnte mit Fats Domino auch gleich noch Platz drei belegen. Fats Domino ist elf Jahre alt, stammt von Fidertanz ab und hat eine De Niro-Tochter zur Mutter. Den braunen Hannoveraner erwarben die Reiterin und ihre Mutter Gina Capellmann-Lütkemeier einst auf dem Klosterhof bei einer Herbstauktion.

Am Freitag geht der Medinger Auktions Cup weiter mit fünf Prüfungen von der Dressurpferdeprf. Kl. M bis zum Grand Prix Special und zur Grand Prix Kür, die den glanzvollen Abschluss des Auktion Cup 2018 bildet.

Vom Auktionspferd zum Grand Prix-Kandidaten

Die Sportprüfungen erlauben einen Ausblick in die Zukunft der Auktionspferde und -Fohlen, die die Kollektion der 29. Herbstauktion bilden. Insgesamt 40 Fohlen und 22 Reitpferde kommen bei der Herbstauktion am Samstag ab 15.00 Uhr zur Versteigerung und die Neugier auf diese Kollektion ist groß. In den vergangenen Jahrzehnten haben immer wieder Auktionspferde des Klosterhofes im internationalen Sport aufgetrumpft. Allein neun Nachkommen von Klosterhof-Vererbern waren bei den Weltreiterspielen dabei, beim CHIO Aachen eroberten sechs Nachkommen der Klosterhof-Hengste die Dressur-Finals.

Der Ruf der Qualität eilt der Herbstauktion seit Jahren voraus und sorgt zudem dafür, dass die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Züchtern stets eine außergewöhnliche Fohlenkollektion hervor bringt.

Die 40 Fohlen zeigen sich am Freitag, 28. September, ab 16.00 Uhr den Interessenten live auf dem Klosterhof Medingen in Bad Bevensen, gleich danach folgt die Gala-Präsentation der Reitpferde und die Grand Prix Kür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.