“Frühstart” für das Herbstturnier Schenefeld

“Frühstart” für das Herbstturnier Schenefeld

Schenefeld– Einen halben Tag früher als geplant beginnt das Herbstturnier im Reitstall Klövensteen in Schenefeld. Den 6. und 7. Oktober hatten die Veranstalter geplant, doch die Begeisterung der Aktiven ist groß und deshalb werden zwei Dressurpferdeprüfungen bereits am Freitag, 5. Oktober, absolviert. Ab 14.00 Uhr herrscht also am Freitag schon Turnierbetrieb auf dem Klövensteen.

Großes Angebot

Insgesamt 32 Prüfungen bietet das Herbstturnier des Elbdörfer und Schenefelder RV in zwei Reithallen und auf dem großen Grasplatz. Das Spektrum reicht dabei von Reiterwettbewerben für die Jüngsten, Dressurreiter-Wettbewerben und Stilspring-Wettbewerben bis zu Leistungsprüfungen der Kl. L M.  Die Hunterprüfungen des Balios Hunter Cup sind am Samstag eine Besonderheit in Schenefeld, am Sonntag ist im Parcours die Stilspringprüfung Kl. M* mit Stechen der Höhepunkt des Tages. 

NÜRNBERGER BURG-POKAL als Glanzlicht

Die Dressur hat mit dem NÜRNBERGER BURG-POKAL ihr ganz eigenes Highlight. Am Samstag geht es zunächst in die Qualifikation im St. Georg Spezial. Der “Run” auf diese vorletzte von bundesweit 12 Qualifikations-Stationen der Serie für sieben bis neun Jahre alte Pferde ist riesig. Rund 30 Paare haben sich angemeldet, die besten 12 der Qualifikation treten am Sonntag, 7. Oktober, im Prix St. Georg in Schenefeld an, um den Einzug ins Finale in Frankfurt im Dezember zu schaffen. Um 14.00 Uhr beginnt diese Prüfung, bei der auch Mannschafts-Weltmeisterin Dorothee Schneider aus Framersheim ein Nachwuchstalent präsentiert.

Programm auf drei Plätzen

Am Freitag startet das Herbstturnier um 14.00 Uhr mit der Dressurpferdeprüfung Kl. A, danach folgt die Dressurpferdeprüfung Kl. L. Am Samstag, 6. Oktober, beginnt der Turniertag um 08.00 Uhr in Halle 2 mit einer A-Dressur, um 11.30 Uhr mit einer Dressur Kl. L in der Halle 1 und im Parcours geht es mit dem Balios Hunter Cup ab 10.00 Uhr los.

Am Sonntag, 7. Oktober wird das Tagesprogramm ebenfalls ab 10.00 Uhr im Parcours gestartet. In Halle 1 geht es ab 10.30 Uhr um eine Dressur Kl. L und in Halle 2 ab 08.00 Uhr um zwei Dressurprüfungen. Zeitplan und Starterlisten gibt es hier: www.mervestelle.de, alle Informationen zum Herbstturnier finden Interessenten hier: www.reitstall-kloevensteen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.