Riesenbeck International – 114 Teilnehmer am Start Turnierleiter Karsten Lütteken: „Wir konnten nicht alle Anfragen annehmen“

Riesenbeck International – 114 Teilnehmer am Start Turnierleiter Karsten Lütteken: „Wir konnten nicht alle Anfragen annehmen“

Am Wochenende beginnt im Pferdesportzentrum an der Surenburg die Hallensaison mit der vierten Auflage von Riesenbeck International Indoors**. 114 Reiter werden an drei Turniertagen mit ihren 350 Pferden in 15 Prüfungen starten. 

Mit dabei sind die amtierenden Deutschen Meister der Springreiter, Mario Stevens und  Angelique Rüsen, der ehemalige Doppel-Europameister Christian Ahlmann, Carsten-Otto Nagel oder Felix Hassmann. Das Team von Ludger Beerbaum ist komplett am Start – bis auf Philipp Weishaupt, der in Barcelona beim Nationenpreisfinale am Start sein wird. Internationale Gäste sind unter anderen die frühere Europameisterin Christina Liebherr (CH), Douglas Lindelöw (SWE), Michael G Duffy (IRE), Ben Schroeder (NED) oder Clarissa Lyra (Hongkong). 

 „Wir haben Teilnehmer aus 19 Nationen am Start“, sagt Turnierleiter Karsten Lütteken. „Es sind so viele Anfragen bei uns eingegangen, dass wir gar nicht alle Reiter annehmen konnten.“ 

 Das mag auch an der Erhöhung des Preisgeldes liegen, das erheblich verbessert wurde. Der Große Preis ist jetzt mit 30.000 Euro dotiert, ebenso wurde am Samstag um 20:00 mit dem Finale der mittleren Tour ein zusätzliches Springen mit Punkten für die Longines-Weltrangliste ausgeschrieben. 

Bedingt durch die vielen internationalen Starter gibt es eine Veränderung im Zeitplan. Der GP beginnt bereits um 13:30 (und nicht wie zuerst geplant um 15:00 Uhr). 

Auch regionale Reiter haben die Chance, internationale Turnierluft zu schnuppern: Am Samstag findet ihr Finale der L&S Amateur-Tour statt. Die besten 25, die sich über ein Jahr in der Riesenbecker Rangliste qualifiziert haben, ermitteln hier ihren Saisonsieger.  

Mit einer Party der DJ-Bande wird am Freitag nach dem 1. Qualifikationsspringen zum Großen Preis, das um 19:30 beginnt, ins Wochenende gefeiert. 

Hierzu ist der Eintritt frei Zeitplan:  Tickets für Samstag und Sonntag unter www.riesenbeck-international.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.