Lehrgang zur Sachkunde auf Hof Viervitz, Insel Rügen

Lehrgang zur Sachkunde auf Hof Viervitz, Insel Rügen

Martina Hermann vom Hof Viervitz bietet vom 12. bis 16. November 2018 einen Vorbereitungslehrgang samt Prüfung zum Sachkundenachweis in Zusammenarbeit mit dem Veterinäramt des Landkreises Vorpommern-Rügen an. Die Fachgerechte Pferdehaltung ist Voraussetzung für Pferdehaltung und Pferdesport und muss beim Veterinäramt angezeigt und nachgewiesen werden. Der Sachkundenachweis dient der Vermittlung und dem Nachweis grundlegender Kenntnisse unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Einsatzgebiete und Pferdetypen. Lehrgangsinhalte sind u.a. rechtliche Grundlagen und Tierschutz, Pferdeverhalten, Fütterung und Fütterungstechnik, Ställe, Nebenräume und Bewegungsflächen, Arbeitswirtschaft, Pferdegesundheit und Hygiene, Betriebsführung und Organisation. Nach bestandener Prüfung stellt die FN ein Zertifikat aus, mit dem die erfolgreiche Teilnahme am Sachkundenachweis bestätigt wird und das gleichzeitig der Grundstein für die gewerbliche Pferdehaltung ist. Mit dem Zertifikat dieses Lehrganges kann bundesweit bei jedem zuständigen Veterinäramt die gewerbsmäßige Pferdehaltung nach § 11 Tierschutzgesetz beantragt werden. Ansprechpartner für den Sachkundelehrgang ist Martina Hermann, Tel. 038393-14550, E-Mail: einhorn-hermann@web.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.