Emma Kümmel Vierte im CIC1* von Bad Segeberg

Emma Kümmel Vierte im CIC1* von Bad Segeberg

Die 17-jährige Emma Kümmel aus Grimmen, die für den Darßer Reitverein reitet, wurde in der internationalen Vielseitigkeitsprüfung CIC1* von Bad Segeberg mit ihrem 15 Jahre alten Halbblüter His Passion Vierte. Nach der Dressur und einem fehlerfreien Ritt im Parcours glänzte das Paar insbesondere durch den einzigen strafpunktfreien Ritt der 2. Abteilung im Gelände. Damit schloss das erfolgreiche Paar im Gesamtklassement mit dem vierten Platz ab und bestätigte seinen sechsten Erfolg in der Vielseitigkeit. Siegerin der zweiten Abteilung ist Pia Münker auf Commitment vor Nadine Marzahl (Munster) auf Victoria. In der nationalen Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A belegte Eleonor Reemtsma, die in Groß Walmstorf bei Grevesmühlen zu Hause ist, auf Löwenstein den zweiten Platz in der Dritten von vier Abteilungen. Sieger wurde Tom Nikolas Körner (Schlamersdorf) auf Chip Chap. Damit bot Bad Segeberg zudem leistungsstarke Landesmeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter Hamburgs und Schleswig-Holsteins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.