Ergebnisdienst vom 15. bis 21. Oktober 2018

Ergebnisdienst vom 15. bis 21. Oktober 2018

Internationales Weltcup-Springturnier (CSI5*-W) vom 17. bis 21. Oktober in Helsinki/FIN 
Weltcup-Springen
1. Gudrun Patteet (BEL) mit Sea Coast Pebbles Z; 0/0/39,30
2. Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Embassy II; 0/0/39,47
3. Peder Fredricson (SWE) mit Hansson Wl; 0/0/39,51

Weitere Informationen unter www.helsinkihorseshow.fi

Internationales Springturnier (CSI4*) vom 18. bis 21. Oktober in El Jadida/MAR 
Großer Preis
1. Philippe Rozier (FRA) mit Cristallo A LM; 0/0/47,29
2. Roberto Arioldi (ITA) mit Dundee V/H Marienshof; 1/0/44,03
3. Simon Delestre (FRA) mi Ulane Belmaniere; 1/0/45,74

12. Marcel Marschall (Altheim) mit Fenia van Klapscheut; 4/73,54

Weitere Informationen unter www.salonducheval.ma

Internationales Springturnier (CSI3*/1*) vom 18. bis 21. Oktober in Zwolle/NED 
Großer Preis
1. Marcus Ehning (Borken) mit Firth of Lorne; 0/0/33,51
2. Wilton Porter (USA) mit Caletto Cabana; 0/0/33,67
3. Felix Hassmann (Lienen) mit Balzaci; 0/0/34,54

Weitere Informationen unter www.jumpingzwolle.nl

Internationales Springturnier (CSI3*) vom 15. bis 21. Oktober in Vilamoura/POR 
Großer Preis
1. Ivan Serrano Saez (ESP) mit Tam Tam du Valon; 0/0/45,94
2. Maximilian Lill (Hennef) mit Checkers 10; 0/0/48,73
3. Patrick Lemmen (NED) mit Eline Maria M; 0/4/45,12

Weitere Informationen unter www.vilamouratour.com

Internationales Spring- und Weltcup-Dressurturnier (CSI3*/1*/J/CDI-W/3*/Am) vom 17. bis 21. Oktober in Herning/DEN
Großer Preis
1. Jens Baackmann (Münster) mit Carmen 255; 0/0/36,30
2. Rolf-Göran Bengtsson (SWE) mit Crunch 3; 0/0/36,75
3. Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit Luca Toni 27; 0/0/37,09

Großer Preis Junioren
1. Caroline Norgaard Winter (DEN) mit Cairo 34; 0/0/34,13
2. Skye Morssinkhof (NED) mit G-Vingino-Blue; 0/0/34,51
3. Christine Thirup Christensen (NED) mit Lui Viton; 0/0/34,70

21. Frederik Geue (Hude) mit Charlotta Gold; 20/87,62

Weltcup Grand Prix
1. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 75,652 Prozent
2. Tinne Vilhelmson Silfven (SWE) mit Don Auriello; 74,065
3. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zack; 73,826

Weltcup Kür
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Zack; 83,375 Prozent
2. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damsey FRH; 81,405
3. Tinne Vilhelmson Silfven (SWE) mit Don Auriello; 80,900

Grand Prix
1. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 76,587 Prozent
2. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Olymbrio; 75,543
3. Kathleen Keller (Appen) mit San Royal 3; 73,804

Grand Prix Special
1. Daniel Bachmann Andersen (DEN) mit Blue Hors Don Olymbrio; 77,404 Prozent
2. Cathrine Dufour (DEN) mit Bohemian; 76,404
3. Kathleen Keller (Appen) mit San Royal 3; 72,128

Weitere Informationen unter www.worldcupherning.com

Internationales Dressurturnier (CDI3*/P) vom 18. bis 21. Oktober in Le Mans/FRA 
Grand Prix
1. Gareth Hughes (GBR) mit Classic Briolinca; 73,565 Prozent
2. Gareth Hughes (GBR) mit KK Woodstock; 70,804
3. Juliette Piotrowski (Düsseldorf) mit Sir Diamond; 69,413

Grand Prix Special
1. Gareth Hughes (GBR) mit Classic Briolinca; 76,149 Prozent
2. Juliette Piotrowski (Düsseldorf) mit Sir Diamond; 69,298
3. Barbara Clement Klinger (FRA) mit Dirbini; 68,043

Grand Prix Kür
1. Gareth Hughes (GBR) mit KK Woodstock; 73,775 Prozent
2. Louise Anne Bell (GBR) mit Into the Blue; 71,700
3. Terhi Stegars (FIN) mit Thai Pee; 71,125

Pony Team
1. Micky Schelstraete (NED) mit Elin’s Noncisdador; 72,000 Prozent
2. Lara van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 70,810
3. Annabella Pidgley (GBR) mit Cognac IX; 70,619
4. Jana Lang (Schmidgaden) mit Nur für Dich; 70,619

Pony Individual
1. Micky Schelstraete (NED) mit Elin’s Noncisdador; 71,532 Prozent
2. Noa van Rijbroek (NED) mit Cezanne de Luxe; 70,315
3. Lara van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 69,730

10. Emilie Kirsch (Dormagen) mit German Highlight; 67,117

Pony Kür
1. Micky Schelstraete (NED) mit Elin’s Noncisdador; 74,958 Prozent
2. Lara van Nek (NED) mit Baumann’s Despino; 74,542
3. Noa van Rijbroek (NED) mit Cezanne de Luxe; 71,375

13. Emilie Kirsch (Dormagen) mit German Highlight; 66,333

Weitere Informationen unter www.pole-europeen-du-cheval.com

Weltmeisterschaften Junger Vielseitigkeitspferde (CH-M-YH-CCI1*/CCI2*) vom 18. bis 21. Oktober in Le Lion d’Angers/FRA
6jährige Pferde
Gold: Cristal Fontaine (SF von Chef Rouge/MV Griot de Mara); 25,4 (Dressur 25,4/Gelände 0/Springen 0) geritten von Kitty King (GBR)
Silber: Emerald Jonny (ISH von Waldo v. Dungen/Rubels); 25,8 (25,8/0/0) Piggy French (GBR)
Bronze: Cooley Moonshine (ISH von Cobra/Kings Master); 26,4 (22,4/0/4) Elisabeth Halliday-Sha (USA)

9. Gentleman FRH (Hannoveraner von Grey Top/Fabriano); 31,6 (27,6/0/4); Sandra Auffarth (Ganderkesee)

7jährige Pferde
Gold: Asha P (Brandenburger von Askari 173/MV Heraldik XX); 25,3 (Dressur 25,3/Gelände 0/Springen 0) geritten von Ingrid Klimke (Münster)
Silber: Capels Hollow Drift (ISH von Shannondale Sarco/Lucky Gift); 27,8 (27,8/0/0) Tom Jackson (GBR)
Bronze: Babylon de Gamma (SF von Mylord Carth/Happy Vergoignan); 29,4 (29,4/0/0) Astier Nicolas (FRA)

Weitere Informationen unter www.mondialdulion.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.