AWÖ Hengsttage 2019 – Das Programm wartet mit Neuerungen auf

AWÖ Hengsttage 2019 – Das Programm wartet mit Neuerungen auf

Die AWÖ Hengsttage versprechen wieder hochkarätig zu werden! Nicht nur weil im Pferdezentrum Stadl-Paura von 08.-09. Februar 2019 die AWÖ Körung und Reitponyhengst Körung über die Bühne gehen wird, sondern auch weil das Programm mit den Junghengstpräsentation, der Hengstschau und Prämierung zweier Elitehengste wieder einen wunderbaren Rahmen bildet. Eine Neuerung darf angekündigt werden: Am 04. Januar 2019 wird es einen offiziell ausgeschriebenen Trainingstag mit Foto- und Video-Termin geben, um die verkäuflichen Hengste im Vorfeld noch besser zu vermarkten.

Neue Veterinär Protokolle

Für die Beschicker wird es einige Neuerungen geben: Es wurden von der VÖP, der Vereinigung Österreichischer Pferdetierärzte, neue Veterinär-Protokolle, ausgearbeitet. Diese sind im Downloadbereich der AWÖ – www.A-Pferde.at – abrufbar oder können vom Büro – office@a-pferde.at – angefordert werden. Die Röntgenaufnahmen wurden auf 18 Bilder erweitert und haben für Junghengste sechs Monate Gültigkeit. Auch ältere Hengste, die ihren Leistungsnachweis über Eigenleistung erbracht haben, müssen von nun an Röntgenbilder schicken, die maximal 18 Monate alt sind.

„Im Zuge der Ausarbeitung der neuen Veterinär-Protokolle wurden im Auftrag der AWÖ, der Arbeitsgemeinschaft für Warmblutzucht in Österreich,  von der VÖP, der Vereinigung der Tierärzte Österreichs, neue Untersuchungs- und Röntgenuntersuchungsprotokolle ausgearbeitet.  Ein großes Dankeschön an die Arbeitsgruppe rund um Dr. Clemens Mahringer, die uns hier kompetent beraten und die Protokolle ausgearbeitet haben“, erklärt AWÖ Obmann Johannes Mayrhofer.

Trainingstag mit Foto- und Videoservice am 04. Januar 2019

Neu ist das Training im Vorfeld, das am 04. Januar 2019 ausgeschrieben ist. Der Trainingstag wird von derselben Mannschaft betreut und organisiert wie bei der Körung im Februar und ist für alle Beschicker freiwillig. „Beim Trainingstag am 04. Januar 2019 werden wir auch ein Foto- und Video-Service anbieten. Wir haben vor, eine starke Vermarktungsinitiative ins Leben zu rufen. Die beim Trainingstag vorgestellten Hengste werden im Vorfeld auf unseren Kanälen beworben. Bei den AWÖ Hengsttagen wird es zusätzlich einen eigenen Verkaufskatalog geben“, verrät AWÖ Geschäftsführerin Mag. Theresa Deisl.

All jene Junghengste, die auch vermarktet werden sollen, müssen wie die Körhengste eine Auftragsuntersuchung abgeben, um einen hohen Standard an Qualitätssicherung zu bieten.

Teilnehmen können bei dieser Vermarktungsinitiative sowohl die Köraspiranten und Junghengste als auch bereits gekörte Hengste, die professionell ausgearbeitetes Foto- und Videomaterial für die Vermarktung nutzen wollen.

Das zweitägige Programm wird Freitagvormittag mit der Anreise und anschließendem Messen und Pflastermusterung starten. Das Training am Vortag, das für Körhengste Pflicht ist und für Junghengste auf freiwilliger Basis, wird am späten Nachmittag in der großen Stadlinger Veranstaltung stattfinden.

Die genauen Aufbau- und Ablaufpläne werden noch veröffentlicht. Die Hengste werden beim Freispringen wie im Vorjahr in die Gasse hineingeführt. Ein kleine Änderung gibt es im nächsten Jahr: Freilaufen und Freispringen werden zeitlich getrennt abgehalten. Dies stellt sowohl für die für die Hengste als auch die Zuseher ein abwechslungsreiches und attraktiveres Programm dar.

Damit der Unterhaltungsfaktor nicht zu kurz kommt, darf sich das Publikum wieder auf eine Hengstschau freuen, die den in Österreich aufgestellten Hengsten sowie den Österreichischen Reitponys vorbehalten ist. Im Zuge dessen wird es wieder eine Prämierung zweier Elitehengste geben. Des Weiteren wird am Freitag ab 21:00 Uhr sowie am Samstag ab 20:00 Uhr zu den AWÖ Partys im Foyer geladen.

Bei freiem Eintritt heißt das Team der AWÖ alle interessierten Zuseher, Züchter und Beschicker zu den AWÖ Hengsttagen von 08. bis 09. Februar 2019 im Pferdezentrum Stadl-Paura herzlich willkommen.

AWÖ Hengsttage 2019:

  • Freitag, 04. Januar 2019: Training, Video- und Foto-Termin
     
  • Freitag, 08. Februar 2019:
    • Vormittag Anreise
    • 12:00 Uhr: Messen im 6er-Stall
    • anschl. Pflastermusterung vor 2er-Stall
    • anschl. Pflichttraining/ Freispringen der Körhengste in der großen Halle; Junghengste – freiwillig
    • ca. 21 Uhr: AWÖ Hengsttage Opening Party
       
  • Samstag, 09. Februar 2019:
    • ca. 9:00 Uhr: Freilaufen der Junghengste und anschließend Körhengste
    • anschl. Freispringen der Junghengste (freiwillig) und der Körhengste, Schrittringe mit Verkündung gekört/nicht gekört
    • anschl. Endring der Junghengste mit Besprechung und Ehrung (EQUIVA Junghengst des Jahres 2019)
    • anschl. Endring der gekörten Hengste mit Prämierung des Dressur- und Springsiegers sowie Reitpony Körsieger
    • anschl. Hengstschau mit Prämierung Elitehengst
    • ca. 20:00 Uhr: AWÖ Hengsttagparty
       
  •  Sonntag, 10. Februar 2019: Heimreise

Alle Infos finden Sie auf www.A-Pferde.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.