WEG Tryon: Medikationskontrollen deutscher Reiter und Pferde allesamt negativ

WEG Tryon: Medikationskontrollen deutscher Reiter und Pferde allesamt negativ

Lausanne (fn-press). Die Internationale Reiterliche Vereinigung FEI hat bei den Weltreiterspielen 2018 in Tryon/USA insgesamt 163 Medikationskontrollen bei Pferden durchgeführt sowie zusätzlich, in Zusammenarbeit mit der US-Anti-Doping-Agentur, 93 Human-Tests vorgenommen. Die Proben der deutschen zwei- und vierbeinigen Athleten waren allesamt negativ. Damit ist nun sicher: Deutschland bleibt mit insgesamt 17 Podestplatzierungen die erfolgreichste Nation bei den diesjährigen Weltreiterspielen. Die deutschen Athleten hatten im September in Tryon sechs goldene, zwei silberne und neun bronzene Medaillen gewonnen.

Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier: inside.fei.org/news/no-doping-positives-fei-world-equestrian-games%E2%84%A2-tryon-2018-two-controlled-medication-cases  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.