Dr. Hanno Dohn wird 80

Dr. Hanno Dohn wird 80

Bad Honnef (fn-press). Am 15. Dezember feiert der ehemalige Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Rheinland, Dr. Hanno Dohn (Bad Honnef), seinen 80. Geburtstag.

In Breslau geboren und in der ländlichen Reiterei im Kreis Borken groß geworden, prägte der promovierte Landwirt über 30 Jahre lang in verschiedenen Funktionen die Geschicke des Pferdesports im Rheinland und darüber hinaus. Von 1973 bis 2006 war „der Doktor“, wie er seinen Mitarbeitern und Bekannten gerne bezeichnet wurde, Geschäftsführer des Pferdesportverbandes Rheinland, von 1973 bis 1997 außerdem Geschäftsführer des Rheinischen Pferdestammbuchs. Darüber hinaus engagierte sich Dr. Dohn im Vorstand der Deutschen Richtervereinigung (DRV), im Vorstand der Internationalen Springrichtervereinigung sowie im Vorstand der Internationalen Vielseitigkeitsrichtervereinigung. Höhepunkt seiner Karriere als internationaler offizieller Spring- und Vielseitigkeitsrichter war das Amt des Chefrichters Springen bei den Olympischen Reiterspielen in Hongkong. 1997 wurde Dr. Dohn in den Vorstand der Persönlichen Mitglieder (PM) gewählt und war von 2000 bis Mai 2013 stellvertretender Vorsitzender der PM. Für seine Verdienste wurde er 2004 von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) mit dem Deutschen Reiterkreuz in Gold ausgezeichnet. Hb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.