Tag der Pferdesportjugend in Rostock

Tag der Pferdesportjugend in Rostock

Am 15.12.2018 versammelten sich die delegierten Jugendlichen der Kreisreiterbünde, die Landeskader und weitere Interessierte zum Tag der Pferdesportjugend in Rostock. Im maritimen und vorweihnachtlichen Flair des AFZ hatte das Team um Jugendwart Robin Roos ein interessantes Programm organisiert. Nach dem Come together referierte Andreas Eberlein, Deutsche Mentaltrainer Akademie, zum Thema Mentaltraining. Themenschwerpunkte, die man nicht nur im Pferdesport sondern auch in jedem anderen Bereich wie Schule, Studium und auch in anderen Sportarten anwenden kann, waren Entwicklung mentaler Stärke, mentale Wettkampfvorbereitung, Konzentrationstraining, „Kino im Kopf“ – Automatisierung von Bewegungsabläufen mit der Kraft der Gedanken. Die über 80 Teilnehmer erfuhren zum Beispiel, dass „der Kopf“ den Wettkampf zu 50 bis 70% beeinflussen und somit entscheidend zum Erfolg oder Misserfolg beitragen kann. Eberlein erklärte, warum man mit Spaß in den Wettkampf gehen sollte und erläuterte sein Motto „Trainingsernst ist gleich Wettkampfspass“. Es war interessant zu hören, wie hoch erfolgreiche Sportler wie Sven Hannawald von mentalem Training profitieren konnten. Denn unbestritten ist, dass sportliche Spitzenleistungen nicht nur von körperlichen Faktoren abhängen. Vor allem, wenn es darum geht, eine antrainierte Leistung unter Wettkampfbedingungen abzurufen. Der Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren gab Kindern und Jugendlichen damit den Anstoß frühzeitige und individuelle Instrumentarien mit Hilfe eines Mentaltrainers zu erlernen um mit Druck- und Wettkampfsituationen besser umzugehen, ihr Vorstellungsvermögen zu verbessern und ihre Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.