Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Münster – Das Thema Teamgeist “streift” auch am Donnerstag durch die Halle Münsterland und die Messehalle Nord in Münster, denn auch Tag zwei  des 145. nationalen Hallenreitturniers K+K Cup stand im Zeichen den Bauern-Olympiade und ihrer Teilprüfungen, bevor es am Donnerstagabend in den Kult-Wettbewerb, die Mannschafts-Dressurkür Kl. A geht, die wohl meistbeachtete A-Dressur weltweit.

Vereine schenken sich nichts
Die Teilprüfungen Dressur und Springen sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Sieg oder Platzierung. In der Dressur legte Nicole Deitert mit Cateleya für St. Georg Saerbeck Ehre mit der besten Note ein, gefolgt von Frank Feldmann für Münster-Sprakel. Und auf Rang drei folgte schon eine Reiterin des Dauerfavoriten Gustav Rau Westbevern: Marie Dartmann mit Calimera As. Der Wettkampf der Vereine im Karl-Gessmann-Gedächtnispreis ist eines der absoluten Highlights des K+K Cups.
Noch vor der Teilprüfung Dressur für die am Wettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster beteiligten Vereine durften die Dressurreiter die Messehalle Nord für eine M-Dressur erobern. Ab Freitag wird in beiden Hallen “eine Schippe draufgelegt”, dann stehen mehrere S-Dressuren auf dem Tagesprogramm und in der Halle Münsterland beginnen die Mittlere und die Große Tour, sowie die Wienfort Young Horses Trophy.

Gast aus der Nähe von Berlin siegreich
Lena Waldmann war am Vormittag die Siegerin des Tages mit Cadeau Noir. Die Bereiterin, die in Werder vor den Toren Berlins auf dem Gestüt Bonhomme zuhause ist, pilotierte den gerade neun Jahre alten Hannoveraner Hengst zum Sieg in der M-Dressur. Zwei westfälische Reiterinnen folgten auf den Plätzen zwei und drei mit Ann Christin Wienkamp (Mesum) und Karolin Otto (Ascheberg). Wienkamp saß im Sattel der erst siebenjährigen Donna Bella, Otto hatte Berry van de Welfarehof in der Prüfung vorgestellt.

Ergebnisüberblick K+K Cup
3/1 Dressurprüfung Kl.A*, PREIS DER STADT MÜNSTER, 1. Teilprüfung „Mannschaftswettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster“ – Karl-Gessmann-Gedächtnispreis, Aufgabe: A2 (Aufgabenheft 2008)
1. Nicole Deitert (Saerbeck ) auf Cataleya 9 17.10
2. Frank Feldmann (Münster ) auf Dancing Dream 21 16.30
3. Marie Dartmann (Telgte ) auf Calimera As 16.00
4. Julina Liebrecht (Westerkappeln) auf Rocky L 15.70
5. Joana Westers (Emsdetten) auf Belucci 7 15.60
6. Hanna Deipenbrock (Havixbeck) auf Alonso 24 15.30
6. Paulina Börgel (Mettingen) auf Copland 2 15.30
6. Julia Siering (Greven) auf Escada 225 15.30
6. Lucia Burlage (Telgte) auf Fürst Francisko 15.30
6. Marlene Lienesch (Ms-Roxel) auf Little Miss Sunshine 35 15.30

3/2 Dressurprüfung Kl.A*, PREIS DER STADT MÜNSTER, 1. Teilprüfung „Mannschaftswettkampf um die Wanderstandarte der Stadt Münster“ – Karl-Gessmann-Gedächtnispreis
 1. Karin Schulze Topphoff (Warendorf) auf Riviera Maya 16.50
2. Melanie Geßmann (Münster) auf Elaine 40 16.30
3. Maya Wilhelmer (Münster ) auf Eddy 287 15.80
3. Jörg Willermann (Emsdetten ) auf Fräulein Sofia 15.80
5. Marie Krimpmann (Nottuln ) auf Becks Gold 15.40
5. Lara Möllerbernd (Münster ) auf Cäpt’n Sharky 15.40
5. Clara Grosse Beckmann (Münster ) auf Feine Dame 59 15.40
5. Tim Scheunemann (Senden ) auf Rial B 15.40

5/1 Dressurprüfung Kl.A*, Preis der P&M Cosmetics GmbH & Co.KG Dermasence | Medizinische Hautpflege
1. Raphaele Plesker (Münster) auf Rockhampton 2 7.80
2. Jutta Brintrup (Senden) auf Flucato F 7.60
3. Carla Lütke Harmann (Albersloh) auf Qicera 7.50
4. Nele Albers (Emsdetten) auf Lireen 7.40
4. Lilian Vogt Dr. (Münster) auf Rubinello L 7.40
6. Melina Mertens (Havixbeck) auf Little Joe 283 7.20
6. Isabell Buller (Greven) auf Royal Rubina 11 7.20
6. Pia Westholt (Münster) auf Valentin 113 7.20

5/2 Dressurprüfung Kl.A*, Preis der P&M Cosmetics GmbH & Co.KG Dermasence | Medizinische Hautpflege
1. Kira Hartken (Saerbeck) auf Rose Garden 4 7.70
2. Carolin Schulze Everding (Münster) auf Lacuna Lucida 2 7.60
3. Julia Riederer (Münster) auf Doreano 2 7.50
4. Emily Kristina Heymer (Münster) auf Ribery 32 7.40
5. Hanna Deipenbrock (Havixbeck) auf Bottas 7.30
5. Samira Ninja Knühl (Münster) auf Finoglio 7.30
5. Kira Westhues (Emsdetten) auf Funny Fiorina RR 7.30
5. Rosa Veltmann (Telgte) auf Rosalie R 7.30

8 Dressurprfg. Kl.L*-Kandare, Preis der Fa. Reitsport H. Ottenhues, Ibbenbüren-Dörenthe, Ihr Sattel- und Reitsportspezialist im Münsterland
1. Bettina Kappelhoff (Münster) auf Fiorano OS 7.50
2. Jutta Brintrup (Senden) auf Rodrigo 81 7.40
3. Elena Karthäuser (Münster) auf Solea 7 7.30
4. Natalie Kühn (Lengerich) auf Fred le beau 7.00
5. Adriana Dreyer (Münster) auf Bellesina 6.80
6. Romy Sterthaus (Rheine) auf Blair 2 6.70
6. Johanna Klippert (Münster) auf Foundleroi 6.70

15 Dressurprüfung Kl.M*, Ehrenpreis gegeben von der Fa. Bense & Eicke GmbH & Co.KG
1. Lena Waldmann (Werder) auf Cadeau Noir 2 7.80
2. Ann-Christin Wienkamp (Ladbergen) auf Donna Bella 43 7.70
3. Karolin Otto (Nordkirchen) auf Berry van de Welfarehof 7.60
4. Claire-Louise Averkorn (Nottuln) auf Fürst Dantino 7.40
5. Ann-Kathrin Mar Schulze Topphoff (Telgte) auf Financial Times As 7.20
6. Alyssa Pothmann (Coesfeld) auf Starlight MS 7.00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.