Werbeanzeigen
20-jährige gewinnt Eröffnungsspringen der VR CLASSICS

20-jährige gewinnt Eröffnungsspringen der VR CLASSICS

(Neumünster) Die ersten internationalen Schlagzeilen lieferte eine 20 Jahre junge Springreiterin aus Emsbüren. Justine Tebbel siegte im internationalen Eröffnungsspringen –  Preis der Turnier & Reitsportgemeinschaft Holstenhalle Neumünster – mit ihrem Baltimore. “Er ist das Pferd, mit dem ich so die ersten S-Springen geritten hab”, plauderte die 20 Jahre junge Amazone. Ein Sportpartner der sich auskennt und am Freitag dachte sich Justine “ich versuch`s mal, aber das es zum gewinnen reicht, hab ich nicht unbedingt erwartet”. Neben Justine freute sich am Freitag auch Tim Rieskamp-Goedeking und der Pferdebesitzer Lutz Goessing, denn mit Special Envoy gewann Tim den Auftakt der Youngster Tour im Ramada Flensburg Preis by HR Group. Ein gutes Omen für Teil zwei der Nachwuchspferdetour bei den VR CLASSICS, der am Samstag im Preis von Lutz Goessing entschieden wird.

An der Stelle schließt sich der Kreis. Goessing sponsort seit vielen Jahren eine Qualifikationsprüfung für die sieben und acht Jahre alten Nachwuchspferde, die dann im sh:z Youngster-Finale am Sonntag mündet. Der Mann ist “vom Fach”, ritt selbst etliche Male in den Holstenhallen und gewann 1973 den Großen Preis mit Rocca.

In die Kategorie Youngster gehört auch Justine Tebbel. Sie ist die “kleine” Schwester von WM-Reiter Maurice Tebbel und Tochter des dreimaligen Deutschen Meisters Rene Tebbel. Allerdings hat Justine durchaus schon eigene Championatserfahrungen als Juniorin und Junge Reiterin erworben.

Championess der Pferdestadt Neumünster: Janne Friederike Meyer-Zimmermann

Die Begeisterung schlug hohe Wellen. Mit Janne Friederike Meyer-Zimmermann aus Pinneberg gewann ein Stammgast der Holstenhallen und Publikumsliebling das Championat der Pferdestadt Neumünster im Preis der May & Co Wohn- und Gewerbebauten. Eine, die schon als Ponyreiterin durch die Halle flitzte und später WM- und EM-Gold gewann. Mit Cellagon Flipper lieferte die gebürtige Hamburgerin die schnellste fehlerfreie Runde im Stechen. Und auch Platz zwei ging an eine Amazone, an Theresa Ripke aus Steinfeld und Chapeau Claque. Zwei Holsteiner “Mädels” an der Spitze – das war durchaus nach dem Geschmack des Publikums in den Holstenhallen.

Langer Samstag –  vom Weltcup-Auftakt bis zum Kostümspringen

Der Samstag birgt reihenweise hochkarätiger Entscheidungen und guter Unterhaltung in den Holstenhallen. das beginnt mit dem internationalen Grand Prix – Preis von Madeleine Winter-Schulze – am Morgen, geht über das von Bemer präsentierte Championat von Neumünster bis zum Abend der Energie, den die Stadtwerke Neumünster den Besuchern und Aktiven ermöglichen. Höhepunkt des Abends: Die Punktespringprüfung Kl. S* mit Kostümwertung im Cup der SWN.

Wer das nicht verpassen will, sollte sich sputen. An den Tageskassen am Haupteingang Halle 4+5 sind noch Restkarten erhältlich.

Ergebnisüberblick VR CLASSICS

5 CSI3* – Int. Springprüfung Fehler/Zeit (1,45 m), Preis der TRG Holstenhallen Neumünster

1. Justine Tebbel (Emsbüren/RFV Emsbueren e.V.) auf Grundig Baltimore 0.00 / 51.97

2. Michael G Duffy (IRL) auf Escoffier 0.00 / 53.04

3. Felix Haßmann (Lienen/Zucht-,Reit u. Fahrverein Lienen e.V.) auf Cayenne WZ 0.00 / 54.05

4. Julien Anquetin (/FRA) auf Quanan Rouge 0.00 / 55.64

5. Max Haunhorst (Hagen/Reit- u. Fahrv. Hagen St. Martinus) auf Chaccara 0.00 / 55.73

6. Harm Lahde (Heeslingen/RV Aller-Weser) auf Oak Grove’s Vogelfrei 0.00 / 55.84



17 Nat. Springprüfung Kl. S* mit Stechen, Preis der May & Co. Wohn- und Gewerbebauten

1. Janne-F. Meyer-Zimmermann (Pinneberg/Nordd.u.Flottbeker RV) auf Cellagon Flipper *0.00 / 37.00

2. Theresa Ripke (Steinfeld/RV Südangeln e.V.Süderbrarup) auf Chapeau – Claque *0.00 / 37.57

3. Inga Czwalina (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Quister *4.00 / 37.09

4. Ebba Johansson (Elmshorn/RuFV von Elmshorn u.Umg. e.V.) auf Quiran *4.00 / 43.17

5. Rasmus Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V.) auf Jakino 1.00 / 64.15

6. Michael Ziems (Wöhrden/Reit- u.Fahrverein Germ. Marne) auf Cometo Win 1.00 / 65.64


16 Nat. Springprüfung Kl. S*, Preis der R+V Allgemeine Versicherung, Filialdirektion Hamburg

1. Janne-F. Meyer-Zimmermann (Pinneberg/Nordd.u.Flottbeker RV) auf Cellagon Flipper 0.00 / 54.12

2. Jordi Sander (Trittau/PS Granderheide e.V.) auf Feodina 0.00 / 55.26

3. Philip Loven (Meldorf/RV Concordia a.d.Miele e.V.) auf Zatascha N 0.00 / 56.43

4. Rasmus Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V.) auf Jakino 0.00 / 57.53

5. Björn Behrend (Viöl/Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Clooney 93 0.00 / 58.65

6. Theresa Ripke (Steinfeld/RV Südangeln e.V.Süderbrarup) auf Chapeau – Claque 0.00 / 59.38



19 Nat. Springprüfung Kl. S*, Preis der Holsteiner Verbandes

1. Linn Hamann (Ammersbek/RV Ahrensburg-Ahrensfelde) auf Cesano 5 0.00 / 55.70

2. Tjade Carstensen (Sollwitt/Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf) auf Venetzia 0.00 / 59.09

3. Noa Rosenblat (Neumünster/RFV Husberg u.U.e.V.) auf Wat nu 34 0.00 / 60.02

4. Anna Braunert (Oldenburg/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V.) auf Baccara 181 0.00 / 60.80

5. Pheline Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV) auf Dialo 4.00 / 55.27

6. Brian Benedix (Brunsbek/RFV Rausdorf e.V.) auf Chacco Brown 2 4.00 / 57.79

Details auch unter www.pst-marketing.de

Unser Hashtag:  #VRClassics 

Facebook https://www.facebook.com/VRCLASSICSNeumuenster/ und

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCW78OgVGcMa8ICqsCi8qY_A

Justine Tebbel im Eröffnungsspringen
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.