Werbeanzeigen
Korrektur: Julien Golle führt beim Children-Cup der Postbank

Korrektur: Julien Golle führt beim Children-Cup der Postbank

Die Siegerin der ersten Qualifikation Lynne Mickelun ist nicht die Führende in der Wertung des Children-Cups der Postbank Immobilien GmbH, da laut Cupwertung der Reiter mit der höchsten Stilnote aus dem Umlauf die Höchstpunktzahl erhält.

Demzufolge lautet der Zwischenstand der Cupwertung:

1. Platz Julien Golle/Ländlicher RV Münchehofe mit Henry 20 Pkt.

2. Lynne Mickelun/Wörmlitzer SV mit Chap Max 18 Pkt.

3. Mira Leinert/PSV Blau-Weiß Oberhof mit Cilenos L 17 Pkt.

Damit übernimmt Julien Golle mit Henry die Führung nach der ersten Qualifikation auf der Reitanlage Wulschner in Groß Viegeln beim Children-Cup der Postbank Immobilien GmbH vor der Siegerin der Prüfung Lynne Mickelun mit Chap Max. Auf dem dritten Platz folgt in der Wertung Mira Leinert mit Cilenos L. Weitere Qualifikationen sind in Ammersbek, Neustadt/ Dosse (Brandenburg, 18.-21. Juli) und Klein Partwitz (Sachsen, 02.-03. Nov.). Die 20 besten Reiter aus den vier Qualifikationen sind mit einem Pferd beim Finale CSI Neustadt/ Dosse 2020 (09.-12. Jan.) startberechtigt.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.