Werbeanzeigen
Nele Marie Groth siegt im NÜRNBERGER Führzügel Wettbewerb

Nele Marie Groth siegt im NÜRNBERGER Führzügel Wettbewerb

Am Sonntagnachmittag fand der sportliche Höhepunkt für die jüngsten ReiterInnen in Dummerstorf statt. Insgesamt hatten sich 12 Reiter-Pferd-Paare in die Liste dem NÜRNBERGER Führzügel-Wettbewerb eingetragen. Mit funkelnden Augen siegte Nele Marie Groth (RV Klein Warin) mit Delight Z mit einer Wertnote von 8,4. Auf den nachfolgenden Rängen rangierten sich mit 8,2 Mia Hilprecht (ZRFV Wusterhusen) mit Silberdiesel und Fiona Zimmermann vom gastgebenden Verein mit 8,0 auf Luna. Mit ihrem Sieg und dem zweiten Platz im NÜRGBERGER Führzügel-Wettbewerb haben sich Nele Marie Groth und Mia Hilprecht für das Finale anlässlich des CSI Redefin 2020 qualifiziert. Das Finale des NÜRNBERGER Führzügelwettbewerbes gewannen im Rahmen des CSI Redefin 2019 Helena Mörke mit Funtastico (RSV Dersekow), Jennifer Rieck mit Holde Askalina (RFV Bannemin) und Helena Ebel mit Caramell (RFV Eldena).

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.