Werbeanzeigen
Sehenswerte Ganschower Stutenparaden

Sehenswerte Ganschower Stutenparaden

Ganschow (LV MV). Am kommenden Sonntag (14.07.) und darauffolgenden Samstag (20.07.) haben Einheimische, Urlauber und Tagesgäste aus Mecklenburg-Vorpommern die Chance die Ganschower Stutenparaden hautnahe und live mitzuerleben. Dabei erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit zwanzig Schaubildern. Eine Augenweide für Pferdenarren, Pferdeinteressierte, für jung und jünger Gebliebene. Sehen Sie beispielsweise Deutschlands größte Zweispännerquadrille, mit 32 angespannten Pferden, unter der Leitung von Manfred Ulrich, der in diesem Jahr sein 40-jähriges Anstellungsjubiläum in Ganschow feiert. Mit viel Ideenreichtum, neuen Elementen ist die Präzession jedes Fahrer und jeder Fahrerin gefordert, wenn es in Volten, Diagonalen, Mühlen oder Schnecken von gemächlich bis sportlich aktiv miteinander oder versetzt zueinander oder gar gegeneinander gefahren wird. Erleben Sie Ehrungen von Zuchtgrößen, wenn die 24-jährige Stute Manila mit vierzehn ihrer insgesamt neunzehn Nachkommen präsentiert wird. Oder halten Sie den Atem inne, wenn als einer der Höhepunkte der Veranstaltung die freilaufende Herde die Weite Mecklenburg-Vorpommerns zelebriert. Ein Schauspiel das Seinesgleichen sucht.

Ganschower Stutenparade 2019_(c)Landesverband MV-Krempien
Ganschower Stutenparade 2019_(c)Landesverband MV-Krempien
Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.