Werbeanzeigen
Zweimal Lilli, einmal Denise und Lisa

Zweimal Lilli, einmal Denise und Lisa

Nach spannenden Prüfungen beim 30. Landesturnier in Redefin steht fest, Frauen hatten die richtigen Hosen an in Redefin.  Allein zwei LM-Titel sicherte sich Lili Plath bei den Junioren und Jungen Reitern mit unterschiedlichen Pferden. Bei den Herren ist die Goldmedaillengewinnerin eine Frau – Denise Svensson und bei den Damen sowieso mit Lisa Rohde.   Vivien Schult  bei den Ponys und Anna Marie Dorissen bei den Children komplettieren die Bilanz in der LM-Disziplin Springen.  Und auch in der Dressur war das weibliche Geschlecht dominant. Einzig Ronald Lüders holte erneut souverän den Titel. Henriette Scheibler bei den Jungen Reitern, Letizia Brandt bei den Junioren, Johanna Czymek bei den Children und Stella Baranowski bei den Ponys heißen die Goldmädels in der Landesmeisterschaft Dressur. Aber: mit Andreas Meyer trug sich bei der LM Springen Ü40 ein Mann in die Meisterliste ein.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.