Werbeanzeigen
Mecklenburger Shettys bei der Bundesrobuststutenschau

Mecklenburger Shettys bei der Bundesrobuststutenschau

Münster (ZV MV). Am Sonntag, 21. Juli findet die FN-Bundesstutenschau Robustponys mit 168 Stuten in Münster-Handorf, im Rahmen der Handorfer Kleinpferdetage statt. Das größte Kontingent stellen die Shetlandponys. Genau 100 Vertreterinnen ihrer Rasse treten zum Schaulaufen an. Der Pferdezuchtverband MV hat insgesamt zehn Shetland-Ponydamen gemeldet. Im rassespezifischen Wettbewerb werden für Mecklenburg-Vorpommern „Tussi von Weiß“ aus der Zucht von Manolito Weiß, „Blondy von Backemoor“ aus der Zucht von Giovanni Weiß sowie aus der Zucht von Andreas und Jessica Wagner die Damen „Danique v.H. Durfsland“, „Happy v.d. Buitenweg“, „Kristy v.d.Witsie“ und „Grietje v.´t. Hoge Huis“ vorgestellt. Das Mecklenburger Lot vervollständigen „Drika v.d. Vleut“ von Jana Lojewski, „Krümel“ von Doreen Lück sowie aus der Zucht von Rainer und Susanne Kohl „Schalenburgs Diva“ und „Elmhorst Selina“. Einzeln werden sie auf der Dreiecksbahn im Stand, Schritt und Trab gemustert und anschließend auf dem Ring rangiert. Dabei gelten die Beurteilungsmerkmale für die Rangierung gemäß der Zuchtziele der Rassen. Die FN-Bundesstutenschau beginnt um 9.30 Uhr mit den Dartmoor Ponys (Ring 2). Um 11.00 Uhr geht es auf Ring 1 mit den Fellponys und direkt danach mit den Deutschen Part-Bred Shetland-Ponys (87 cm u. größer) weiter. Gegen 11.40 Uhr treten dann in Ring 1 die Deutschen Classic Ponystuten gegeneinander an, in Ring 2 sind es die Highland Ponys. Nach der Mittagspause bilden dann gegen 13.20 Uhr die Shetland Ponys mit unseren Vertreterinnen aus Mecklenburg-Vorpommern in beiden Ringen den Abschluss. Der Pferdezuchtverband MV drückt allen Züchtern, Besitzern und Ausstellern die Daumen.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.