Werbeanzeigen
Libuse Mencke in Rotterdam mit 67,87 Prozent

Libuse Mencke in Rotterdam mit 67,87 Prozent

Logo EM Dressur
Logo EM Dressur

Die in Ganschow beheimatete und für Tschechien startende Libuse Mencke hat bei den Europameisterschaften Dressur in Rotterdam 67,87 Prozent mit dem Sancisco-Nachkommen Syrio erreicht und den Grand Prix auf Rang 45 beendet. Mencke wurde als Einzelstarterin für Tschechien nominiert.Der Sieg in der Mannschaftswertung im Grand Prix ging an das deutsche Quartett mit Isabell Werth/ Bella Rose, Dorothee Schneider/ Showtime, Sönke Rothenberger/ Cosmo und Jessica von Bredow-Werndl/ TSF Dalera BB vor den Niederlanden und Schweden.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.