Werbeanzeigen
Reiternachwuchs präsentiert tollen Pferdesport

Reiternachwuchs präsentiert tollen Pferdesport

GRAFIK MELDUNG
GRAFIK MELDUNG

Güstrow (LV MV). Die ersten Entscheidungen im Children-Dressur- und Spring-Cup des Fördervereins für Reiternachwuchs und Jungzüchter e. V. sind gefallen! Erstmalig fand das Finale der Childrenreiter im Rahmen der Pferdeleistungsschau in Güstrow vom 30.08.-01.09.2019 statt und bot dem Pferdenachwuchs eine entsprechende Bühne. Denn um unter anderen junge Talente im Sattel zu fördern hat der Förderverein für Reiternachwuchs und Jungzüchter die Cup-Serien im Anfängerbereich über mehrere Qualifikationsturniere fest etabliert. Die jeweils 12-15 besten Children-Pferde-Paare waren qualifiziert. Siegerin des Finales des Fördervereins Dressur-Cup 2019 für Children ist Dressurchildren-Landesmeisterin Johanna Cymek (RFV Marlow) mit Stan mit der Wertnote 7,8. Zweite ist Shary Kiana Brünner (RV Waterkant Kühlenungsborn) mit Livia (7,1) vor Lea Marie Koubin (RFV Kühlung Krüpelin) mit Dream (6,3).

Im Förderverein-Spring-Cup 2019 für Children gaben sich die Vereinskolleginnen vom RSC Sandfelder Grevesmühlen ein spannendes Finale. Beide Reiterinnen blieben im Umlauf wie auch im Stechen fehlerfrei. Im entscheidenden Stechen ritt Anneleen-Maja Tieck mit Erin die schnellere Zeit (0/0*37,34) und sicherte sich damit den Sieg im Spring-Cup vor Anne Liese Maas mit Catalina (0/0*42,90). Dritte wurde Annelie Kühl von der RSG Wöpkendorf mit Athena. Nunmehr steigt die Vorfreude auf die Ponytage in Wöpkendorf vom 14.-15.09.2019, denn dann wollen die Ponyreiter ihr Finale im Dressur- und Spring-Cup des Fördervereins für Reiternachwuchs und Jungzüchter austragen

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.