Werbeanzeigen
Vielseitigkeitsreiter unter den Top Five beim BCH in Warendorf

Vielseitigkeitsreiter unter den Top Five beim BCH in Warendorf

reya Schaepe mit dem Hengst Nacho´s Golden Star bei den LM VS in Hohen Luckow (c) Frank Hafemann
reya Schaepe mit dem Hengst Nacho´s Golden Star bei den LM VS in Hohen Luckow (c) Frank Hafemann

Warendorf (LV MV). Die Junioren-Landesmeisterin der Vielseitigkeit Freya Schaepe ist in der kombinierten Prüfung der 5- und 6-jährigen Vielseitigkeitsponys mit dem 6-jährigen Nacho´s Golden Star Vierte beim Bundeschampionat in Warendorf geworden. Die Dressur gewann Freya Schaepe (Mühle Altkalen) mit der Wertnote 8,3. Im Gelände kam der Hengst nach einer Berg-auf-Berg-ab-Kombination ganz kurzfristig aus dem Rhythmus und beendete dieses mit 7,4; Platz neun. Im abschließenden Springen erhielten beide die drittbeste Wertnote mit 7,8 und rangieren im Gesamtklassement auf Platz vier. Ebenfalls im Großen Finale der 6-jährigen Vielseitigkeitspferde im Busch unterwegs ist Andreas Brandt (RSC Neuendorf) mit Fein Brasil gewesen. In der Dressur unterstrich Brandt sein Können mit der Wertnote 7,6; Platz drei. Mit der acht besten Leistung aus dem Gelände rangiert Andreas Brandt nach dem abschließenden Springen mit der Bewertung 7,2 im Endergebnis auf Platz fünf. Die Farben des Landes MV haben zudem Stella Baranowski, Jana Lubs, Thomas Kleis und Susanne Voss vertreten.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.