Werbeanzeigen
Thillmann und Maack erfolgreich beim Salut Festival

Thillmann und Maack erfolgreich beim Salut Festival

Rostock (LV MV). Allen Grund zur Freude hatte beim Salut Festival in Aachen die jüngste Teilnehmerin für Mecklenburg-Vorpommern. Mit vier fehlerfreien Runden ist Tessa Leni Thillmann (RFV Gadebusch) mit 3Q Qadira beim Deutschen Hallenchampionat der Children Dritte geworden. Disziplintrainer Heiko Strohbehn ist sichtlich stolz auf die Leistungen, die Tessa in ihren beiden letzten Jahren in der Altersklasse der Children erritten und erzielt hat. Siegerin bei den Children aus und in allen drei Wertungsprüfungen ist Charlotte Struppi aus Rheinland-Pfalz vor Freya Sophie Langhans aus Schleswig-Holstein.

Spitzenleistungen erbrachte auch Christoph Maack (RV Kirch-Mummendorf) im Deutschen Hallenchampionat der Altersklasse der Jungen Reiter (19-21 Jahre) mit Dyleen. Gemeinsam sind sie Vierter geworden und nur knapp am Podestplatz vorbeigeritten. Drei Wertungsprüfungen der schweren Klasse, die sich von Tag zu Tag in den Anforderungen steigerten absolvierten beide mit Bravour und kamen u.a. wie nur zwei andere Teilnehmer ins Stechen der zweiten Wertungsprüfung.

Siegerin der Jungen Reiter ist Mylen Kruse aus Niedersachsen, vor Celine Frieß aus Hessen und Antonia Neuburg aus Niedersachsen.

Der 18-jährige Johann Greve (RFV Gadebusch) ist Sechszehnter unter Deutschlands besten Junioren mit Caressina geworden. In drei schweren Springen maß er sich mit Deutschlands Elite und war einer von sechs Teilnehmern des Stechens in der zweiten Wertungsprüfung, die er mit Platz zwei gebührend abrundete. Die Junioren Wertung gewann die Westfälin Alina Sparwel vor Matthis Westendarp und Wiktoria Bedynska aus Weser-Ems. Im Mannschaftsspringen errang das MV-Team bestand aus Christoph Maack, Johann Greve, Christin Wascher (Redefin) und Rica Marlene Scholz (PSV Phönix) den zehnten Platz.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.