Werbeanzeigen
Der zweite Streich – André Thieme Dritter im Großen Preis

Der zweite Streich – André Thieme Dritter im Großen Preis

(Ocala/ Florida) Er gilt als einer der Favoriten auf den Great American Million. André Thieme aus Plau am See ist seit Anfang Februar in den USA und hat zum zweiten mal Platz drei in einem Großen Preis belegt, diesmal mit der zehn Jahre alten Fuchsstute Chakaria von Chap I aus einer Askari Mutter. Im 150.000 Dollar Crum & Fosters Grand Prix gelangten Thieme und die Stute aus der Zucht von Martin Jürgens ins Stechen und dort souverän auf den dritten Platz. Zweiter wurde Devin Ryan (USA) mit Caspar`s Lasino.

Chap II, sein Vater Cellestial und etliche gekörte Hengste stehen im Mittelpunkt der Hengstpräsentation der Hengststation Schmidt am 20. März um 19.00 Uhr in der Reithalle der Anlage in Neu-Benthen.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.