Werbeanzeigen
Hallen-Landesmeisterschaften Springen und Dressur abgesagt!

Hallen-Landesmeisterschaften Springen und Dressur abgesagt!

(Redefin) Die Hallen-Landesmeisterschaften Springen und Dressur auf dem Landgestüt Redefin sind abgesagt worden. Die Corona-Pandemie, bzw. die behördlichen Maßnahmen haben die Veranstalter dazu bewogen, beide Meisterschaftswochenenden zu stoppen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hatte am Freitag angekündigt, dass Schulen, Kitas und Horte in der Stadt Rostock und im Kreis Ludwigslust-Parchim ab Montag geschlossen bleiben sollen. Über flächendeckende Schulschließungen soll am Samstag beraten werden. Zum Ende der Woche stieg die Zahl infizierter Personen auf insgesamt 33. Betroffen sind Menschen in Rostock, im Landkreis im Landkreis Vorpommern-Greifswald, im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und in der Landeshauptstadt Schwerin. In Rostock hat der Verwaltungsstab beschlossen, dass alle allgemeinbildenden Schulen, Berufsschulen, Kindergärten und Horte geschlossen werden. Nach derzeitigem Plan sollen die Einrichtungen erst nach den Osterferien wieder öffnen. Eine Notbetreuung soll es nur für Kinder von Eltern bestimmter Berufsgruppen geben, zum Beispiel von medizinischem Personal, Feuerwehrleuten oder Polizisten.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.