Werbeanzeigen
PM – Regionalversammlung in Kloster Wulfshagen

PM – Regionalversammlung in Kloster Wulfshagen

Kloster Wulfshagen (RFV Rostocker Heide). Die Regionalversammlung der Persönlichen Mitglieder der FN fand in diesem Jahr in Kloster Wulfshagen statt. Dort fanden sich 55 Besucher auf dem Betriebsgelände des Gestütes Nordvorpommern ein.

Auf diesem Gelände wurde 2019 ein großes Förderprojekt der FN „Pack an, mach mit“ realisiert. Der dort beheimatete Reit- und Fahrverein Rostocker Heide e.V., gewann einen Sonderpreis des Wettbewerbes der FN, ausgerichtet durch das Globus Baumarktteam. Durch den Gewinn dieses Preises, wurde somit maßgeblich an der Fertigstellung des neuen, geräumigen Vereinshauses mitgewirkt. In diesem Vereinshaus begrüßten Harald Heiden (Sprecher der PM) und Anne Katrin Kurp (stellvertretene Sprecherin und Gastgeberin) die angereiste Referentin und Gäste. Harald Heiden stellte den Zuschauern die Projekte aus 2019, sowie einige neue Förderprojekte vor. Hier führte er Beispiele auf, wie „Fair geht vor“, „unser Stall soll besser werden“. Danach waren dann alle Teilnehmer gespannt auf das Seminar von Frau Imke Schlömer.

„Reiten im dynamischen Gleichgewicht“ klingt spannend und jeder Reiter, der sich noch an seine Anfangszeit erinnert, weiß um die Dynamik im Sattel. Frau Schlömer demonstrierte eindrucksvoll anhand von Gästen, praktischen „Trockenübungen“ und mit passenden Lehrvideos wie die für den Reiter passende Bewegungsidee auf dem Pferd geweckt werden kann. Neben den theoretischen Grundlagen für ein besseres Verständnis der Reitbewegung wurden anschließend in der Reithalle einfache Übungen zur Verbesserung der Körperwahr-nehmung und Körpersymmetrie praxisnah und anschaulich vermittelt. Frau Schlömer erläuterte nun die zuvor in dem theoretischen Teil erläuterten Informationen direkt am Reiter und Pferd. Hierbei arbeitete sie mit den Reiterinnen Antonia Kurp und Maria Richter und deren Pferden Davinio und San Souci. Als Fazit konnte – auch für alle Zuschauer erkenntlich -, eine sofortige Verbesserung ihrer Sitzgrundlagen festgestellt werden. Durch die veränderten Handlungsanweisungen stellten auch die Reiterinnen selber, sofort eine positive Veränderung fest. Insbesondere nach diesem Abend lässt sich resümieren, dass PM Seminare immer lehrreich sind und die Zuschauer über ihren Tellerrand blicken lassen!

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.