Werbeanzeigen
Deutschlands Pferdetourismus legt Umfrage auf

Deutschlands Pferdetourismus legt Umfrage auf

Rostock (Landestourismusverband & Landurlaub MV/ BAG DzP). Im Pferdetourismus stehen durch die Corona-bedingten Einschränkungen alle Aktivitäten und Angebote still. Dennoch müssen Pferde versorgt und bewegt sowie Weiden und Wiesen fit für die neue Saison gemacht werden. Das ist sehr schwer, wenn Einkünfte und Leute fehlen. Um Ansprüche in Politik und Verwaltung zu platzieren, um bei Unterstützungsmaßnahmen berücksichtigt zu werden, werden belastbare Zahlen benötigt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd e. V. hat in Zusammenarbeit mit der dwif-Consulting GmbH Berlin einen Fragebogen im Rahmen einer Umfrage für Pferdetourismusbetriebe anlässlich der Corona-Krise mit direktem Zugriff unter: https://dwif.datacoll.nl/Pferdetourismus erstellt. Anbieter, Betriebe, Gaststätten, überge-ordnete Zusammenschlüsse etc. werden gebeten bis zum 13. April mitzumachen. Selbstverständlich ist alles anonym, der Datenschutz wird voll gewahrt, es wird kein Rückschluss auf Einzelbetriebe möglich sein, wir weisen ausschließlich aggregierte Werte aus. Die Ergebnisse werden über die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd und ihre Mitgliedsregionen publiziert und in die politische Debatte eingebracht!

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.