Browsed by
Autor: Andreas Kerstan

TV-Tipps der nächsten zwei Wochen

TV-Tipps der nächsten zwei Wochen

16.01.2019 | 14:05 Uhr | 3satAustraliens Nationalparks: Die australischen Alpen (u.a. Brumby-Wildpferde) 16.01.2019 | 16:00 Uhr | ARD-alphaalpha-retro: 1 PS im Stadtverkehr (Pferdefuhrwerke) 16.01.2019 | 16:45 Uhr | EurosportWeltcup-Springen in Basel/SUI 17.01.2019 | ClipMyHorse.deWeltcup-Turnier „Partner Pferd“ in Leipzig 18.01.2019 | ClipMyHorse.deWeltcup-Turnier „Partner Pferd“ in Leipzig 19.01.2019 | ClipMyHorse.deWeltcup-Turnier „Partner Pferd“ in Leipzig 19.01.2019 | 15:30 Uhr | MDRDie Pferdekur (Fernsehfilm, DDR, 1968) 20.01.2019 | 06:20 Uhr | ARDHipHorses – Du und Dein Pferd: Mia und Charly auf dem Bauernhof 20.01.2019…

Weiterlesen Weiterlesen

Einfach unschlagbar: Tobi Meyer gewinnt mit Sensationsritt den Großen Preis des Landes Brandenburg und der Hengststation Maas J. Hell

Einfach unschlagbar: Tobi Meyer gewinnt mit Sensationsritt den Großen Preis des Landes Brandenburg und der Hengststation Maas J. Hell

So geht rasant: Tobi Meyer pilotierte im Großen Preis des Landes Brandenburg seinen Hengst Samurai in unglaublichen 32,81 Sekunden fehlerfrei durch den Stechparcours in der Neustädter Graf von Lindenau-Halle. Damit war er dort fast zwei Sekunden schneller als der zweitplatzierte Marco Kutscher, der mit Charco ebenfalls fehlerfrei blieb – allerding 34,79 Sekunden benötigte. Auf dem dritten Platz landeten Hans-Peter Konle und Quick Step in 35,31 Sekunden. Für Tobias Meyer ist es nicht der erste Erfolg in Neustadt (Dosse) – schon…

Weiterlesen Weiterlesen

Katrin macht`s nochmal – Großer K+K Preis für Eckermann

Katrin macht`s nochmal – Großer K+K Preis für Eckermann

Münster, 13.01.2019 – Nach dem Championat von Münster hat Katrin Eckermann auch den Großen Preis von Münster gewonnen. Die 28-jährige brachte das Kunststück fertig, die erst zehn Jahre alte Calido-Tochter Caleya auch fehlerfrei durch den Umlauf des Großen Preises zu pilotieren und dann im Stechen in 35,17 Sekunden die schnellste fehlerfreie Runde abzuliefern. Erfolgsspur Soviel Mut, Herz und Elan belohnten die Zuschauer in der Halle Münsterland mit rauschendem Applaus und heller Begeisterung. “Ich hab allerdings selbst nicht geglaubt, dass es…

Weiterlesen Weiterlesen

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Championatssieg für Katrin Eckermann und Caleya in Münster

Münster, 12.01.2019 – Den großen K+K-Preis hat sie als erste Frau schon gewonnen, das Championat von Münster noch nicht. Diese “Lücke” hat Katrin Eckermann (Füchtorf) jetzt geschlossen. Mit der zehn Jahre alten Stute Caleya gewann die 28-jährige Springreiterin, die aus dem Rheinland stammt, den Preis der Sparkassen Westfalen-Lippe in 31,54 Sekunden und nahm dem bis dahin führenden Baden-Württemberger Tobias Schwarz noch einige Hunderstelsekunden ab. “Versucht hab ich es auch”, räumte der drittplatzierte Felix Haßmann aus Lienen ein, aber “die Kollegen…

Weiterlesen Weiterlesen

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

K+K Cup – Schnelle Greta gewinnt mit Familienpferd

Münster, 11.01.2019 – Die 28 Jahre alte Greta Reinacher ist am dritten Turniertag des K+K Cups allen davon gesaust. Die Tochter des westfälischen Landestrainers Klaus Reinacher war mit Claudius R im ersten S-Springen des nationalen Hallenturniers sogar schneller als Felix Haßmann aus Lienen und das kann nicht jeder und jede von sich sagen. Klar, dass sich die junge Amazone als Siegerin im Eröffnungsspringen der Mittleren Tour rundum wohl fühlte. Die GBV Südertor GmbH & Co. KG und die 1. Sportpferde…

Weiterlesen Weiterlesen

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Teamgeist hoch im Kurs beim K+K Cup

Münster – Das Thema Teamgeist “streift” auch am Donnerstag durch die Halle Münsterland und die Messehalle Nord in Münster, denn auch Tag zwei  des 145. nationalen Hallenreitturniers K+K Cup stand im Zeichen den Bauern-Olympiade und ihrer Teilprüfungen, bevor es am Donnerstagabend in den Kult-Wettbewerb, die Mannschafts-Dressurkür Kl. A geht, die wohl meistbeachtete A-Dressur weltweit. Vereine schenken sich nichtsDie Teilprüfungen Dressur und Springen sind wesentliche Bausteine auf dem Weg zu Sieg oder Platzierung. In der Dressur legte Nicole Deitert mit Cateleya…

Weiterlesen Weiterlesen

Er ist wieder da: Harm Lahde

Er ist wieder da: Harm Lahde

Genau zwei Jahre ist es her, das Harm Lahde beim CSI Neustadt (Dosse) den Großen Preis gewinnen konnte. Und heute setzte er da an, wo er damals aufhörte: mit einem Sieg. Mit Oak Grove`s Laith, einem achtjährigen Fuchs-Hengst aus französischer Zucht, gewann der 31jährige Berufsreiter aus Heeslingen eine Youngsterprüfung für 7- und 8jährige Pferde, den Preis der Saak Beton- und Umwelttechnik GmbH. “Es ist immer ein guter Start, bei einem renommierten Turnier wie dem CSI hier in Neustadt die Auftaktprüfung…

Weiterlesen Weiterlesen

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Mannschaftssport dominiert Auftakt in Münster

Münster  –   Mit einem Doppelerfolg für den KRV Steinfurt endete der erste Tag des K+K Cups 2019: sowohl im Springen als auch in der Dressur gewannen Mannschaften des KRV beim Finale des Westfalentages die Mannschaftsentscheidungen. Als erste hatten die Springreiterinnen und -reiter “fertig”: der für Greven startende Atushi Sakata, Alexandra Bergvall-Ingvarsson, Evelyn Beyer und Grit Schulze Wierling zauberten ein Lächeln in das Gesicht von “Equipechef” Herbert Schmerling mit drei fehlerfreien Runden und lediglich einem Fehler. Was den Springreitern Recht war…….

Weiterlesen Weiterlesen

Neustadt (Dosse) feiert Erfolge beim Internationalen Reitturnier in der eigenen Halle

Neustadt (Dosse) feiert Erfolge beim Internationalen Reitturnier in der eigenen Halle

Besser hätte der Auftakt für Neustadt, für das Landgestüt und für die Spezialklasse Reiten an der Prinz-von-Homburg-Schule nicht laufen können. Beim nationalen Tag, der vor allem durch Springpferdeprüfungen geprägt war, lief es gleich im ersten Springen für Colin Hackert nach Maß. Der 20jährige Auszubildende beim Landgestüt Neustadt gewann die Prüfung der Klasse A mit Caskarico, einem 5jährigen braunen Holsteiner Hengst, der beim Hauptund Landgestüt im Deckeinsatz ist. Er erhielt dabei die Note 8,3 im Preis des Tjeert Rijkens. Aufhorchen ließ…

Weiterlesen Weiterlesen

CSI Neustadt-Dosse – Get-Together mit 14 Nationen

CSI Neustadt-Dosse – Get-Together mit 14 Nationen

(Neustadt-Dosse) Die 19. Auflage des CSI Neustadt-Dosse beginnt am 9. Januar und reicht bis zum 13. Januar – in dieser Zeit treffen Reiterinnen und Reiter aus 14 Nationen in der Graf von Lindenau-Halle beim ersten internationalen Get-Together des neuen Sportjahres aufeinander. Gäste aus Kanada, Dänemark, Finnland, Großbritannien, Hongkong, Irland, Japan, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Südafrika, Schweden und aus Deutschland verwandeln Neustadt/ Dosse zum Hot-Sport der Pferdewelt an diesem Wochenende. Wer kann gewinnen? Und eines ist sicher: In den beiden Weltranglistenspringen…

Weiterlesen Weiterlesen