Werbeanzeigen

Browsed by
Autor: Andreas Kerstan

Zwei neue Mitarbeiterinnen in der Marbacher Gestütsverwaltung

Zwei neue Mitarbeiterinnen in der Marbacher Gestütsverwaltung

Seit dem 01. Januar 2020 arbeitet Beate Beck als neue Leiterin der Stabsstelle Finanzen und Controlling im Haupt- und Landgestüt Marbach. Und Kathrin Burgmaier verstärkt ab dem 16. April 2020 in Teilzeit das Team der Gestütsverwaltung. Bevor die 51-jährige Beate Beck ins Haupt- und Landgestüt Marbach kam, war sie sieben Jahre lang Kämmerin und Leiterin des Finanzwesens bei der Gemeinde Hohenstein und 13 Jahre lang stellvertretende Kämmerin von Engstingen. In Engstingen war sie zudem für die Organisation und Betreuung der historischen Fahrzeuge des dortigen…

Weiterlesen Weiterlesen

Werbeanzeigen
Vechta: Sporterfolgreiche Youngster – jetzt bieten

Vechta: Sporterfolgreiche Youngster – jetzt bieten

Die Oldenburger Online Elite-Auktion ist bereits in vollem Gange. Die Springkollektion begeistert mit vielversprechenden Talenten für den großen Sport. Rund um den Globus haben Sie die Möglichkeit Ihren Favoriten bequem von zu Hause auf der Oldenburger Homepage www.oldenburger-pferde.com zu ersteigern. Außergewöhnliches Talent: Die fünfjährige Zarzuela, Kat. Nr. 7, v. Diarado – Concetto – Castro, ist bereits siegreich in 1.10 m-Springen. Dieses Talent präsentiert überdurchschnittliche Qualität und lässt keine Wünsche offen. Wunderschöne Überfliegerin: Die vierjährige Harriet, Kat. Nr. 30, v. Hickstead…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutscher Galopp skizziert Vorgehensweise für die geplante Wiederaufnahme der Rennen

Deutscher Galopp skizziert Vorgehensweise für die geplante Wiederaufnahme der Rennen

Dachverband des deutschen Rennsports plant die zeitnahe Veröffentlichung eines komprimierten Rennprogramms, das mit Rennen ohne Publikum beginnt. Michael Vesper, Präsident des Dachverbandes, und Geschäftsführer Jan Pommer haben anlässlich des Jahresauftaktgesprächs die Vorgehensweise des Deutschen Galopp zur Wiederaufnahme des Rennbetriebs skizziert. Zunächst unterstrichen beide erneut, dass der Schutz der Gesundheit der Bevölkerung oberste Priorität hat und deshalb die Vorgaben der Behörden selbstverständlich mitgetragen werden. Der genaue Zeitpunkt der Wiederaufnahme des Rennbetriebs orientiert sich deshalb an den Entscheidungen der Behörden und deren…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutscher Galopp veröffentlicht Jahresbericht 2019

Deutscher Galopp veröffentlicht Jahresbericht 2019

Insgesamt wurden im Jahr 2019 1.144 Rennen an 146 Renntagen von 31 Rennveranstaltern ausgetragen. Damit reduzierte sich die Zahl der Rennen im Vergleich zum Vorjahr zwar, doch blieb die Anzahl der gelaufenen Pferde insgesamt stabil (2.121 im Jahr 2019, 2.133 im Jahr 2018). Mit rund 13,6 Millionen Euro konnte das Rennpreis-Niveau im Verhältnis zu den durchgeführten Rennen nicht nur gehalten, sondern die Rennpreise pro Rennen auf 11.868 Euro (2018: 11.634 €) gesteigert werden. Besonders der Blick auf die Wettschalter stimmt…

Weiterlesen Weiterlesen

Neuer Olympia-Termin 2021: DOKR und Bundestrainer wollen Zusammenarbeit fortsetzen

Neuer Olympia-Termin 2021: DOKR und Bundestrainer wollen Zusammenarbeit fortsetzen

Warendorf (fn-press). Im Anschluss an die Verschiebung der Olympischen Spiele auf das Jahr 2021 haben sich das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) und die Bundestrainer der drei olympischen Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit darauf verständigt, ihre Zusammenarbeit mindestens bis nach den Spielen fortzusetzen. Voraussetzung dafür ist, dass die Finanzierung durch Fördermittel des Bundesministeriums des Innern (BMI) frühzeitig sichergestellt werden kann. „Die Verträge zwischen DOKR und Bundestrainern werden grundsätzlich für den jeweiligen olympischen Zyklus, also für vier Jahre geschlossen. Da die…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorbereitungen für die spoga horse Herbst laufen weiter

Vorbereitungen für die spoga horse Herbst laufen weiter

Covid-19 hält die Welt in Atem, sorgt für massive Einschränkungen im sozialen Leben, lähmt Produktion und Handel, unterbricht Lieferketten und verhindert derzeit die Durchführung von Messen und Events. Die Krise trifft viele Branchen, doch die Wirtschaft ist sich sicher: Die Zeit nach Corona wird eine Andere sein. Messen werden in Zukunft eine besondere Rolle bei der Wiederbelebung von Branchen und Unternehmen einnehmen. Der gute Anmeldestand zur spoga horse Herbst 2020 zeigt, dass sich die Reitsportbranche bereits heute auf die Zeit…

Weiterlesen Weiterlesen

NÜRNBERGER Versicherung informiert: So wirkt sich die Corona-Krise auf den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 aus

NÜRNBERGER Versicherung informiert: So wirkt sich die Corona-Krise auf den NÜRNBERGER BURG-POKAL 2020 aus

Ende April hätte der Saisonauftakt des 29. NÜRNBERGER BURG-POKALs bei Horses & Dreams in Hagen stattfinden sollen. Doch die Corona-Krise bringt wie überall die Planungen durcheinander. Es ist nicht absehbar, wann Veranstaltungen und Reitturniere wieder durchgeführt werden können. Nürnberg. Fest steht sicher: Die Turniere des NÜRNBERGER BURG-POKALs in Hagen und Mannheim sind abgesagt. Die Ausrichter der darauffolgenden Qualifikationsstandorte prüfen zurzeit, welche Optionen ihnen zur Verfügung stehen. Seriöse und verbindliche Aussagen, ab wann sich die Lage normalisiert und eine Rückkehr in…

Weiterlesen Weiterlesen

Statement zum Deutsches Spring- und Dressur-Derby 2020

Statement zum Deutsches Spring- und Dressur-Derby 2020

Hamburg –  Das Coronavirus SARS-CoV-2 sorgt momentan aller Orten für große Unsicherheit. Landauf, landab wurden Reitsportveranstaltungen abgesagt oder verschoben und die Olympischen Spiele in Tokio werden erst 2021 stattfinden. Auch das Deutsche Spring- und Dressur-Derby ist bereits betroffen, auch wenn eine Absage oder Verschiebung noch nicht entschieden wurde. Täglich tauscht sich der geschäftsführende Gesellschafter der veranstaltenden Agentur EN GARDE Marketing GmbH mit den zuständigen Behörden aus. Was dort besprochen wird, wie es weitergeht und was ihn persönlich in der Krise bewegt, erklärt…

Weiterlesen Weiterlesen

TV-Tipps der nächsten zwei Wochen

TV-Tipps der nächsten zwei Wochen

26.03.2020 – 29.03.2020 | ClipMyHorse.deGroßes Hallendressurturnier Walldorf 27.03.2020 | 16:30 Uhr | ARD-alphaGernstl – Sieben mal Bayern: Gernstl in der Oberpfalz (u.a. über ein Pferdetherapiezentrum) 28.03.2020 | 22:30 Uhr | EurosportGlobal Champions Tour 2020 in Mexiko (MEX) 29.03.2020 | 06:20 Uhr | ARDDurch die Wildnis – Griechenland (Wanderreiten) 01.04.2020 | 16:10 Uhr | ARDDie Tierärzte – Retter mit Herz (u.a. über Miniaturpferde) 02.04.2020 | 16:10 Uhr | ARDDie Tierärzte – Retter mit Herz (u.a. über Trakehner) 03.04.2020 | 10:30 Uhr…

Weiterlesen Weiterlesen

Coronavirus: Preis der Besten wird abgesagt

Coronavirus: Preis der Besten wird abgesagt

Warendorf (fn-press). In den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Voltigieren hätten sich vom 24. bis 26. Mai die besten jungen Pferdesportler beim Preis der Besten gemessen. Das bedeutende Nachwuchsturnier auf dem Gelände des Bundesstützpunkts in Warendorf wird aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus abgesagt. „Der Preis der Besten verlangt Reitern, Voltigierern und Pferden Höchstleistungen ab. Derzeit ist für sie jedoch nahezu keine Vorbereitung möglich. Hier geht es auch um die Sicherheit der Athletinnen und Athleten. Eine Teilnahme am Preis der Besten…

Weiterlesen Weiterlesen