Browsed by
Autor: Andreas Kerstan

Global Jumping Berlin – Topscore für St. Tropez Pirates in Global Champions League

Global Jumping Berlin – Topscore für St. Tropez Pirates in Global Champions League

Berlin – Bei der Berliner Etappe der Global Champions League wurden heute die heißbegehrten Punkte fürs Ranking vergeben. Und es war richtig spannend, denn die internationale Springreiterriege hat zum einen ihre erste Garde unter dem Sattel beim Global Jumping Berlin am Start und präsentierte diese zum anderen in Topform. Bei besten Bedingungen in der kühlen Vorbereitungshalle und im klimatisierten Stall zeigten sich die vierbeinigen Topsportler frisch und motiviert im Wettkampfoval im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm. Der souveräne Sieg in diesem hochdotierten…

Weiterlesen Weiterlesen

Stadl-Paura: Auftakt in das Meisterschafts-Wochenende

Stadl-Paura: Auftakt in das Meisterschafts-Wochenende

Im historischen Pferdezentrum Stadl-Paura fiel am heutigen Freitag der Startschuss zum großen oberösterreichischen Dressur-Meisterschaftswochenende.  Sie sind das große Dressur-Highlight im oberösterreichischen Turnierkalender. Am Wochenende ist das historische Pferdezentrum Stadl Paura Austragungsort für die Landesmeisterschaften der wohl elegantesten Reitsportdisziplin. Insgesamt sieben Titel werden am Sonntag, nach Absolvierung je zweier Teilbewerbe, in den Klassen Pony Jugend, Pony Allgemeine Klasse, Children, Jugend, Junioren, Junge Reiter und Allgemeine Klasse vergeben. Bevor am morgigen Samstag mit den ersten Teilbewerben sämtlicher Klassen der Run um die…

Weiterlesen Weiterlesen

DJM München: Teilnehmer fürs Bundesnachwuchschampionat Dressur stehen fest

DJM München: Teilnehmer fürs Bundesnachwuchschampionat Dressur stehen fest

Warendorf/München (fn-press). Die Teilnehmer für das Bundesnachwuchschampionat Dressur stehen fest. Im Anschluss an einen Auswahllehrgang hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) die Kandidaten für den Start im Rahmen der Deutschen Jugendmeisterschaften in München (6. bis 9. September) nominiert. Das Bundesnachwuchschampionat ist der nationale Höhepunkt für die U15-Dressurreiter. Nominiert wurden: Frederik Leon Steisslinger (Böblingen/BAW) mit Quattani, Lara Arndt (Bernried/BAY) mit Fiordiligi, Anabel Huther (Bamberg/BAY) mit Fidergold, Sophia Wild (Bruck/BAY) mit First Lady, Franca Hartwig (Wallmoden/HAN)…

Weiterlesen Weiterlesen

Orientierungsreiten/TREC: Deutsche Teilnehmer für WM und EM nominiert

Orientierungsreiten/TREC: Deutsche Teilnehmer für WM und EM nominiert

Warendorf (fn-press). Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat die TREC-Reiter benannt, die die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft der Jungen Reiter und bei der Europameisterschaft der Senioren im Orientierungsreiten vertreten. Diese finden vom 30. August bis 1. September in Sambuco in Italien statt. Nach den drei Sichtungen in Brachfeld (Baden-Württemberg), Züsch (Rheinland-Pfalz) und Weitershain (Hessen) wurden folgende TREC-Reiterinnen und -Reiter nominiert (alphabetische Reihenfolge): Weltmeisterschaft der Jungen Reiter: Sarah Schmidt mit Ilmar (Homberg/Hessen), Bianca Wielatt mit Candy Sue (Michelbach/Baden-Württemberg), Vanessa Wielatt…

Weiterlesen Weiterlesen

Initiative „Pferde für unsere Kinder“

Initiative „Pferde für unsere Kinder“

Viele Kinder haben in unserer Gesellschaft keine Möglichkeit, Pferde unmittelbar zu erleben, durch sie und mit ihnen zu lernen, da sie in ihrem Umfeld keine Berührungspunkte mit Pferden haben. Die Initiative „Pferde für unsere Kinder e.V.“ will Kinder für das Pferd begeistern, indem sie ihnen bereits in ihrer frühen Entwicklung den spielerischen Umgang mit dem Thema Pferd ermöglichen. Durch unterschiedliche Projekte: www.pferde-fuer-unsere-kinder.de lernen unsere Kinder Kameradschaft, Übernahme von Verantwortung, emotionale Stabilität, Zuverlässigkeit, Respekt vor der Natur, Selbstvertrauen und Geborgenheit. Im…

Weiterlesen Weiterlesen

Nennungsschluss für 28. Reitturnier in Mühlengeez verlängert

Nennungsschluss für 28. Reitturnier in Mühlengeez verlängert

Vom 17. bis 19. August 2018 steht Mühlengeez bei Güstrow wieder im Zeichen des Reit- und Hundesports. Spitzenreiter aus ganz Deutschland ringen in insgesamt 26 Prüfungen um Siege und Platzierungen. Von der Aufbauprüfung für junge Reitpferde bis zur Schweren Klasse können sich die Besucher ein Bild von den verschiedenen Anforderungen an Pferd und Reiter in 17 Springprüfungen und acht Dressurprüfungen und einem Führzügelwettbewerb machen. Bereits zum dritten Mal ist die Qualifikationsprüfung „Nürnberger Burgpokal der Junioren MV“ ausgeschrieben. Erstmalig findet eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Verden International – Auftakt mit “Ladies Day”

Verden International – Auftakt mit “Ladies Day”

Verden–  Noch bevor der Sport bei Verden International in den Mittelpunkt rückt, erobern die Stuten das Turniergelände an der Lindhooper Straße. 72 Pferdedamen von allerfeinster Abstammung präsentieren sich im Rahmen der Herwart von der Decken-Schau des Hannoveraner Verbandes. Diese eröffnet am Dienstag, 31. Juli, ab 09.30 Uhr Verdens bewegende Turniertage. Die Pferdezucht macht traditionell den Anfang. Mit Sport und Auktion geht es bis zum 5. August weiter. Wertvolle Stuten Es sind die besten dreijährigen Stuten, die man in Verden bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Trauerfeier für Hans Günter Winkler

Trauerfeier für Hans Günter Winkler

Warendorf (fn-press). Der Pferdesport nimmt Abschied von Hans Günter Winkler. In einer großen Trauerfeier im Stadion der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf haben rund 600 Angehörige, Freunde und Wegbegleiter der am 9. Juli verstorbenen Springsport-Legende die letzte Ehre erwiesen. Er wäre am Tag der Trauerfeier 92 Jahre alt geworden.  In einer Kutsche wurde der Sarg von Hans Günters Winklers Haus in die benachbarte Bundeswehrsportschule und dort ins Stadion gefahren. Dem Trauerzug voran gingen der Fanfarenzug Freckenhorst, Standartenträgern der umliegenden Kreisreiterverbände, Vertreter des…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinsames Engagement für den deutschen Galopprennsport beim CHIO Aachen Isabell Werth und Andreas Dibowski sprachen zum englischen Vollblut

Gemeinsames Engagement für den deutschen Galopprennsport beim CHIO Aachen Isabell Werth und Andreas Dibowski sprachen zum englischen Vollblut

Auf Initiative von German Racing schloss sich der Galopprennsport zusammen und begeisterte das CHIO Aachen-Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm im Zeltdorf des Weltfests des Pferdesports. Auch die mehrfache Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth und der Vielseitigkeits-Olympiasieger in der Mannschaft Andreas Dibowski zeigten sich begeistert von den schnellen Rennpferden. Andreas Dibowski auf dem German Racing-Stand in Aachen (Foto: Sabine Effgen) „Ich habe tatsächlich als kleiner Junge immer davon geträumt mal Jockey zu werden“, erzählte Andreas Dibowski bei seinem Besuch auf dem German Racing-Stand….

Weiterlesen Weiterlesen

CHIO Aachen: Vielseitigkeit hat begonnen

CHIO Aachen: Vielseitigkeit hat begonnen

Aachen (fn-press). Mit der Verfassungsprüfung hat in Aachen nun auch die Vielseitigkeit als fünfte und letzte Disziplin begonnen. Vor der ersten Teilprüfung – der Dressur – am Freitag, 20. Juli, haben 41 Vielseitigkeitsreiter aus elf Nationen ihre Pferde vorgestellt. Alle haben die Startgenehmigung erhalten.  Für Deutschland treten acht Reiter mit zehn Pferden an. Den Auftakt für die deutsche Mannschaft im Nationenpreis macht Julia Krajewski (Warendorf) mit ihrem Championatspferd Samourai du Thot. Ihr folgen Andreas Dibowski (Döhle) mit FRH Corrida und…

Weiterlesen Weiterlesen