Browsed by
Autor: Andreas Kerstan

Medinger Auktions Cup – nicht ohne Anabel Balkenhol

Medinger Auktions Cup – nicht ohne Anabel Balkenhol

(Bad Bevensen) Mit zwei feinen, kleinen Dressurpferdeprüfungen hat der Medinger Auktions Cup  auf dem Klosterhof begonnen, am Donnerstag naht sogar schon der Grand Prix de Dressage und den steuert Anabel Balkenhol aus Münster an. Die Kaderreiterin, deren Spitzenpferd Dablino ein Nachkomme des Klosterhof-Stars De Niro ist, hat zwei Pferde mit auf die Reise nach Bad Bevensen genommen, denn – “Der Auktions Cup ist ja immer sowas wie mein Jahresurlaub…”, lacht die Dressurreiterin. “Jahresurlaub” mit zwei Pferden Auf dem Klosterhof treffen…

Weiterlesen Weiterlesen

TV-Tipp: Isabell Werth bei Markus Lanz und Kölner Treff zu Gast

TV-Tipp: Isabell Werth bei Markus Lanz und Kölner Treff zu Gast

Warendorf (fn-press). Kaum ist Isabell Werth mit ihren zwei Goldmedaillen im Gepäck von den Weltreiterspielen in Tryon/USA zurückgekehrt, da ist die erfolgreichste Dressurreiterin der Welt erneut im Fernsehen zu sehen: Am heutigen Mittwochabend ab 23.15 Uhr ist sie in der Sendung „Markus Lanz“ im ZDF zu Gast, am Freitag ab 22 Uhr dann im WDR beim „Kölner Treff“. In den Talkshows wird die Rheinbergerin sicherlich nicht nur von ihren jüngsten sportlichen Erfolgen mit ihrem „Herzenspferd“ Bella Rose in den USA…

Weiterlesen Weiterlesen

Bundespräsident a. D. Gauck eröffnete die Hengstparade

Bundespräsident a. D. Gauck eröffnete die Hengstparade

Am vergangenen Sonntag hat Bundespräsidenten a. D., Joachim Gauck an der Seite des Landwirtschafts- und Umweltminister Dr. Till Backhaus die dritte und letzte Hengstparade des Jahres 2018 auf dem Landgestüt Redefin eröffnet. Seit Beginn der Paraden im Jahre 1935 kamen mehr als eine Million Zuschauer zu den Redefiner Hengstparaden. Im Jahr 2018 sind mehr als 9.800 Menschen begeistert worden. Traditionell wurde jede Parade mit dem Redefiner Fanfarenzug und Kesselpauker eröffnet. Die Mischung aus traditionellen Elementen und neuen Attraktionen wie die…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Elke Philipp gewinnt Bronze

WEG Tryon: Elke Philipp gewinnt Bronze

Tryon/USA (fn-press). Elke Philipp aus Treuchtlingen hat bei den Weltreiterspielen die zweite Medaille für das deutsche Para-Dressurteam gewonnen. Wie bereits WM-Neuling Regine Mispelkamp am Vortag in Grade V, sicherte sich die Philipp die Bronzemedaille in Grade I. Neue Weltmeisterin ist die Italienerin Sara Morganti mit Royal Delight. Lange Zeit lag Elke Philipp, die erstmals bei einem Championat mit ihrem Nachwuchspferd Fürst Sinclair startete, mit ihrem Ergebnis von 73,143 Prozent auf Goldkurs. Erst kurz vor der Abreise war entschieden worden, statt…

Weiterlesen Weiterlesen

PM-Award 2018: Jetzt abstimmen!

PM-Award 2018: Jetzt abstimmen!

Engagement für Pferd und Mensch soll ausgezeichnet werden Die Persönlichen Mitglieder ehren erneut besonderen Einsatz für Pferd und Mensch mit den PM-Awards: Ab sofort kann bis zum 15. Oktober unter www.pferd-aktuell.de/pm-award/voting für die insgesamt neun Finalisten in den drei Kategorien „Retter in der Not“, „Verdienstvoller Förderer“ und „Gemeinsam engagiert“ abgestimmt werden. Bereits im Juni rief die PM-Geschäftsstelle dazu auf, Kandidaten vorzuschlagen, die aufgrund ihres Engagements die Auszeichnung mit dem PM-Award verdient haben. Seitdem gingen zahlreiche spannende und bewegende Bewerbungen mit Geschichten von…

Weiterlesen Weiterlesen

Medaillenkandidaten sehen? Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

Medaillenkandidaten sehen? Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt

(Frankfurt) Das Internationale Festhallen Reitturnier in Frankfurt ist vom 13. – 16. Dezember der “Place to be”: In der Festhalle werden die Finals im Nürnberger Burg-Pokal und im Louisdor-Preis entschieden und das führt manchmal direkt zu Goldmedaillen für Deutschland. Die deutsche WM-Equipe hat in Tryon/USA Mannschaftsgold gewonnen und daran waren zwei Louisdor-Sieger beteiligt. TSF Dalera BB, mit der Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) im Dezember 2017 das Finale des Louisdor-Preises gewann, und Sammy Davis jr., den Dorothee Schneider (Framersheim)  2016 zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Neue Kreismeister im Springen in Ludwigslust-Parchim gekürt

Neue Kreismeister im Springen in Ludwigslust-Parchim gekürt

Bei spannendem Sport mit tollen Jugendlichen sind am vergangenen Wochenende anlässlich des 27. Reit- und Springturnier in Crivitz die neuen Kreismeister des Pferdesportbundes Ludwigslust-Parchim im Springreiten ermittelt worden. In der mittelschweren Springklasse ist Sonja Osterberg (RV Neu Benthen) auf Ceedah  Kreismeisterin der Leistungsklasse 1-3 vor Kristian Freudenreich (PSV Boizetal-Schwartow) auf Caruso und vor Vivien Göbel (Mühlen-Reitclub Friedrichsruhe) auf Sanova.  Theressa Wiekström (PSV Phoenix) auf Diego sind in Springen der Leichten Klasse die neuen Kreismeister vor Norbert Schwedt (RV Sülstorfer Soers)…

Weiterlesen Weiterlesen

Malin Hansen-Hotopp Fünfte in der Vielseitigkeit in Polen

Malin Hansen-Hotopp Fünfte in der Vielseitigkeit in Polen

Im polnischen Sopot ritt die Vorpommeranerin Malin Hansen-Hotopp aus Gransebieth bei Grimmen in der internationalen Drei-Sterne CIC-Prüfung den zehnjährigen Trakehner Monsieur Schnabel (v. Grafenstolz) mit 50,8 Strafpunkten auf Platz fünf. Ihre Platzierung basiert auf 34,0 Punkten in der Dressur und 8,8 Punkten im Gelände für das Überschreiten der Bestzeit von 22 Sekunden sowie mit zwei Hindernisfehlers im abschließenden Springen. Der Sieg ging mit 45,9 Strafpunkten an den Italiener Umberto Riva mit Tim de la Lande. Mit dem siebenjährigen Halbblüter Callfield…

Weiterlesen Weiterlesen

Qualifizierte Reiter für das Finale des drewke Future Cup

Qualifizierte Reiter für das Finale des drewke Future Cup

Der drewke Future Cup ist eine Serie mit Springprüfungen der schweren Klasse für die junge Reitergeneration. Das Ziel des drewke Future Cup von Initiator und Unternehmer Alexander Drewke ist die Nachwuchsförderung durch Schaffung einer sportlich anspruchsvollen Plattform: Die dreiteilige Serie auf S-Niveau bietet Junioren und Junge Reitern der Leistungsklassen 1,2 und 3 die Möglichkeit, im sportlichen Wettkampf zu Pferd auf hochwertigen Plätzen gegeneinander anzutreten. Neben attraktiven Geld- und Ehrenpreisen wartet auf die sieben Bestplatzierten der Tour ein exklusiver Lehrgang. Das…

Weiterlesen Weiterlesen