Browsed by
Autor: Martina Brueske

Herbstturnier Schenefeld – Susan Pape trumpft auf

Herbstturnier Schenefeld – Susan Pape trumpft auf

Schenefeld– Susan Pape strahlte über das ganze Gesicht: Die Berufsreiterin aus dem niedersächsischen Hemmoor gewann mit dem neun Jahre alten niederländischen Hengst Harmony`s Eclectisch die Finalqualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL mit 73, 75 Prozent und kann nun für das Finale der Serie in Frankfurt im Dezember planen. Im Parcours freute sich wenig später Ole Heitmann aus Hamburg über den Sieg im Stilspringen Kl. M mit Stechen auf dem Hannoveraner Soulman. NÜRNBERGER BURG-POKAL zieht Besucher an Schenefelds Herbstturnier auf dem Klövensteen war…

Weiterlesen Weiterlesen

Susan Pape steht im Finale um den NÜRNBERGER Burg-Pokal 2019

Susan Pape steht im Finale um den NÜRNBERGER Burg-Pokal 2019

Nürnberg / Schenefeld. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber ihrer Vorstellung am Samstag ließ Susan Pape der Konkurrenz keine Chance und löste verdient das vorletzte Finalticket des NÜRNBERGER Burg-Pokal in der Frankfurter Festhalle am dritten Adventswochenende. Papes Hengst, der neunjährige Niederländer Harmony’s Eclectisch, zeigte sich verbessert und gemeinsam sahn vier von fünf Richtern das Paar vorne. 73,756% standen am Ende, ein satter Vorsprung von mehr als zwei Prozentpunkten gegenüber der Zweitplatzierten Dorothee Schneider. Für die Mannschaftsweltmeisterin und ihr Nachwuchstalent Smirnoff wurden…

Weiterlesen Weiterlesen

Schneider gewinnt St. Georg Spezial in Schenefeld

Schneider gewinnt St. Georg Spezial in Schenefeld

Schenefeld– Mannschafts-Weltmeisterin Dorothee Schneider hat beim Herbstturnier Schenefeld  die Auftaktprüfung des NÜRNBERGER BURG-POKAL gewonnen.Mit Lionella vom Rosencarree kam die Hessin auf 74,53 Prozent und verwies sich selbst damit auf den zweiten Platz. Mit dem Hannoveraner Hengst Smirnoff erhielt die Team-Olympiasiegerin  72,39 Prozent. Run auf den NÜRNBERGER BURG-POKAL Die Einlaufprüfung zur Qualifikation zum NÜRNBERGER BURG-POKAL war das Glanzlicht des Turniertages beim Herbstturnier im Stall Klövensteen. Platz drei eroberte Susan Pape aus Hemmoor mit Harmony`s Ecletisch. Insgesamt 24 Paare gingen in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Doppelerfolg für Kracht – Herbstturnier Schenefeld

Doppelerfolg für Kracht – Herbstturnier Schenefeld

Schenefeld– Turmalino K und Descadero  heißen die ersten beiden Sieger des Herbstturniers in Schenefeld. Und beide wurden von Anna-Lena Kracht (Hamburg) beim Herbstturnier vorgestellt. Turmalino K stammt zudem nicht nur aus dem Besitz, sondern auch aus der Zucht der Reiterin, die ausgebildete Pferdewirtin ist. Sieg mit Pferd aus eigener Zucht Der fünf Jahre alte Turmalino K bescherte Kracht einen souveränen Sieg mit der Note 8,4 in der Dressurpferdeprüfung Kl. A. Mit selbstgezogenen Pferden zu gewinnen, das ist immer etwas Besonderes,…

Weiterlesen Weiterlesen

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Glanzlicht für den Nachwuchs

Internationales Festhallen Reitturnier Frankfurt – Glanzlicht für den Nachwuchs

(Frankfurt) Hessens Reitsportnachwuchs hat in jedem Jahr ein Ziel – in Frankfurt beim Internationalen Festhallen Reitturnier dabei zu sein. Das finden schon die Mini-Reiter des Führzügelwettbewerbs toll und die jungen Dressur- und Springreiter erst recht. Vom 13. – 16. Dezember ist das internationale Turnier in Frankfurts “Gudd Stubb” wieder Schauplatz beginnender Karrieren. Einer, der das bestens beurteilen kann, ist Gerrit Nieberg, 2017 Sieger im Großen Preis der Deutschen Vermögensberatungs AG in Frankfurt und einst selbst “Hessentag-Reiter”. Das Ziel heißt Festhalle…

Weiterlesen Weiterlesen

“Frühstart” für das Herbstturnier Schenefeld

“Frühstart” für das Herbstturnier Schenefeld

Schenefeld– Einen halben Tag früher als geplant beginnt das Herbstturnier im Reitstall Klövensteen in Schenefeld. Den 6. und 7. Oktober hatten die Veranstalter geplant, doch die Begeisterung der Aktiven ist groß und deshalb werden zwei Dressurpferdeprüfungen bereits am Freitag, 5. Oktober, absolviert. Ab 14.00 Uhr herrscht also am Freitag schon Turnierbetrieb auf dem Klövensteen. Großes Angebot Insgesamt 32 Prüfungen bietet das Herbstturnier des Elbdörfer und Schenefelder RV in zwei Reithallen und auf dem großen Grasplatz. Das Spektrum reicht dabei von…

Weiterlesen Weiterlesen

Pia Reich holt sich den EY-Cup in Italien

Pia Reich holt sich den EY-Cup in Italien

(Gorla Minore)  Pia Reich hat sich beim EY-Cup im italienischen Gorla Minore den Sieg in der Final-Qualifikation des European Youngster Cups Jumping gesichert. Partner des Erfolges war Cim Air, ein zehn Jahre alter Con Air-Nachkomme. In 40,08 Sekunden und ohne Fehler sicherte sich das Paar den Sieg im Stechen, das insgesamt zehn Paare von 32 angetretenen Reitern und Pferden erreichten. Aus Deutschland in die Schweiz Die 25 Jahre alte Pia Reich ist seit dem Frühjahr in der Schweiz als Bereiterin…

Weiterlesen Weiterlesen

Jens Wehrmann verstärkt Team der Böckmann Pferde GmbH

Jens Wehrmann verstärkt Team der Böckmann Pferde GmbH

(Lastrup/ Hamstrup) Die Böckmann Pferde GmbH hat sich kompetente Verstärkung gesichert. Ab dem 1. Oktober ist Jens Wehrmann für die international bekannte Deckstation in Lastrup/ Hamstrup und die Vermarktung als Berater tätig. Jens Wehrmann (Hannover) stammt aus einer pferdezuchtorientierten Familie und hat selbst im Spring- und Dressursattel gesessen. Insgesamt sieben Jahre war er  für einen Zuchtbetrieb im Oldenburgischen tätig und kurzzeitig auch für den  Hannoveraner Verband. “Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Böckmanns und kenne die Hengste…

Weiterlesen Weiterlesen

29. Herbstauktion auf dem Klosterhof schließt mit sensationellem Ergebnis

29. Herbstauktion auf dem Klosterhof schließt mit sensationellem Ergebnis

(Bad Bevensen) Dance with me war der teuerste: für 240.000 Euro wechselte der vier Jahre alte Danone-Nachkomme aus der Zucht von Ulrich Henke den Besitzer und – fand in Deutschland ein neues Zuhause. Das Ausnahme-Pferd mit dem charmanten Namen spiegelt ein herausragendes Gesamtergebnis der 29. Herbstauktion auf dem Klosterhof Medingen wider. Für 18 zur Auktion angetreten Reitpferde wurde ein Gesamtumsatz von 1.465.000 Euro erzielt, der Durchschnittspreis erreichte sensationelle 81.000 Euro. Die 33 versteigerten Fohlen erzielten einen Umsatz von 507.500 Euro…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstturnier Schenefeld lockt mit Nürnberger Burg-Pokal

Herbstturnier Schenefeld lockt mit Nürnberger Burg-Pokal

Schenefeld– Der Reitstall Klövensteen ist am 6. und 7. Oktober das Ziel etlicher norddeutscher Spring- und Dressurreiter und einer Mannschafts-Weltmeisterin. Das Herbstturnier auf dem Klövensteen umfaßt 32 Prüfungen und darunter auch die Finalqualifikation zum Nürnberger Burg-Pokal. Genau die lockt Lionella vom Rosencarree und Dorothee Schneider aus Framersheim in den hohen Norden. Weltmeisterin will zum Nürnberger Burg-Pokal Mannschafts-Weltmeisterin ist Dorothee Schneider seit dem 13. September, 2016 und 2017 gewann die Pferdewirtschaftsmeisterin zudem Gold bei den Olympischen Spielen und bei den Europameisterschaften…

Weiterlesen Weiterlesen