Browsed by
Autor: Redaktion

WEG Tryon: Zweite Woche hat begonnen

WEG Tryon: Zweite Woche hat begonnen

Tryon/USA (fn-press). Die zweite Woche der Weltreiterspiele in Tryon/USA hat begonnen. Nun haben die Springreiter, die Voltigierer, Para-Dressurreiter und später in der Woche auch die Vierspännerfahrer ihren großen Auftritt. Die erste Medaillen werden ebenfalls schon vergeben, in drei der insgesamt fünf Behinderten-Grades. Allerdings findet nur der Titelkampf in Grade V mit deutscher Beteiligung statt. Hier feiert Regine Mispelkamp (Issum) mit Look at me now um 21.39 Uhr deutscher Zeit ihre WM-Premiere. (Diese Seite wird laufend aktualisiert).  Für die Voltigierer steht den…

Weiterlesen Weiterlesen

Turniervorschau vom 18. bis 23. September 2018

Turniervorschau vom 18. bis 23. September 2018

Deutsche Meisterschaft Vielseitigkeit (Pony) und U16-Bundesfinale vom 21. bis 23. September in StröhenWeitere Informationen unter www.tierpark-stroehen.deAUSLANDSTARTS Weltreiterspiele (WEG-E-R-D-C-PED-V-S-A 4) vom 11. bis 23. September in Tryon/USAWEG-PED: Regina Mispelkamp (Geldern) mit Look at me Now; Elke Philipp (Treuchtlingen) mit Fürst Sinclair 3; Dr. Angelika Trabert (Dreieich) mit Diamond’s Shine; Steffen Zeibig (Arnsdorf) mit Feel Good 4.WEG-V: Team: Norka des VV Köln-Dünwald (Thomas Brüsewitz (Garbsen)/Chiara Congia (Offenbach)/Justin van Gerven (Bergisch-Gladbach)/Torben Jacobs (Köln)/Corinna Knauf (Köln)/Pauline Riedl (Aachen)/Lara Schmitt (Mönchengladbach)/Jana Zelesny (Köln)) mit Danny Boy OLD/Longenführer Patric…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Deutsche Pferde bei den Weltreiterspielen –Teil 1

WEG Tryon: Deutsche Pferde bei den Weltreiterspielen –Teil 1

Tryon/USA (fn-press). Die Weltreiterspiele sind nicht nur für Pferdesportfans interessant. Auch aus züchterischer Sicht wird das Geschehen in Tryon/USA aufmerksam verfolgt. In drei der vier Disziplinen der ersten Woche waren Pferde aus deutscher Zucht am Start, besonders hoch war ihr Anteil in der Dressur. Aber auch in der Vielseitigkeit sind sie immer häufiger anzutreffen und selbst in der Reining war die deutsche Pferdezucht mit drei Vertretern präsent. In der Dressur stammten 26 der 77 gestarteten Pferde aus deutscher Zucht, allen…

Weiterlesen Weiterlesen

Weltmeisterlicher Stammgast in München: Dorothee Schneider – ein Steckbrief

Weltmeisterlicher Stammgast in München: Dorothee Schneider – ein Steckbrief

München – Sie kehrt als frisch gekürte Team-Weltmeisterin von den Weltreiterspielen in Tryon zurück und die Chancen, dass sie bei den MUNICH INDOORS vom 22. bis 25. November 2018 auch in der Olympiahalle starten wird, stehen gut. Dorothee Schneider ist nämlich Stammgast in München und hat hier zwei Mal hintereinander die Gesamtwertung der MEGGLE Champion of Honour gewonnen. In Tryon war sie mit Sammy Davis Jr. erfolgreich, in der Olympiahalle startete die Karriere ihres vierbeinigen Erfolgspartners der Olympischen Spiele in Rio, Showtime. Zu ihm hat sie eine ganz…

Weiterlesen Weiterlesen

WEG Tryon: Bronzemedaille für Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD

WEG Tryon: Bronzemedaille für Ingrid Klimke und SAP Hale Bob OLD

Tryon/USA (fn-press). Ingrid Klimke gewinnt mit SAP Hale Bob OLD die WM-Bronzemedaille bei den Weltreiterspielen in Tryon/USA. Die deutsche Mannschaft belegt Platz fünf in der Teamwertung. Damit haben sich die deutschen Vielseitigkeitsreiter für den Start bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio qualifiziert.Ingrid Klimke (Münster), die nach Dressur und Gelände die Führung übernommen hatte, musste als letzte Starterin in den Springparcours. Bis zum vorletzten Sprung hatte sie es in der Hand, ihrem Europameister- auch den Weltmeistertitel hinzuzufügen. Dann jedoch rollte…

Weiterlesen Weiterlesen

Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen

Kooperationsinitiative für ganztägiges Lernen

Am vergangenen Freitag fand im Landesförderzentrum Hören in Güstrow der Auftakt zur Qualifizier-ungsreihe mit fünf aufeinander aufbauenden Modulen statt. Für den Landesverband MV für Reiten, Fahren und Voltigieren nahm unsere Landestrainerin Elke Spierling teil. Sie erfuhr in einem Tagesseminar wie „ganztätig arbeitende Schulen“ heute funktionieren und fungieren. Insbesondere wurden viele administrative und organisatorische Hintergründe erläutert, die zum Funktionieren einer Schule und der Initiative mehr Kinder für das Reiten, Fahren und/ oder Voltigieren zu begeistern, notwendig sind. Im Vordergrund stand neben…

Weiterlesen Weiterlesen

Thea Ehlers ist Siegerin des Dressurchance 2018

Thea Ehlers ist Siegerin des Dressurchance 2018

Mit deutlichem Vorsprung gewann Thea Ehlers (SV Robinson Fleesensee) auf Sullivan (699 Punkte)  das Finale der Dressurchance 2018 von Lara-Sophie Richter (PSV Phoenix) auf Chelsea (659,50) und vor Paulin Lutze (RV Weitenhagen) auf Belcanto (637). Bereits in der Einlaufprüfung dominierte die 18jährige Schülerin mit einer guten Dressurleistung der leichten Klasse. In der Finalprüfung, die im Rahmen der Redefiner Hengstparade geehrt wurde, konnte Thea Ehlers ihre Leistung noch klarer von den anderen Reiter-Pferd-Paaren absetzen, so dass die drei amtierenden Richter sie…

Weiterlesen Weiterlesen

Gold für Goldkind und Stella Baranowski

Gold für Goldkind und Stella Baranowski

Die 14jährige Stella Baranowski ist mit ihrem Goldkind (15,7 Punkten) von der RSG Wöpkendorf Siegerin des Finales des NÜRNBERGER BURGPOKAL der Junioren Mecklenburg-Vorpommern, welches am vergangenen Wochenende in Redefin ausgetragen wurde. Mit ihrem Sieg in der ersten Wertungsprüfung (8,0), einer Dressurreiterprüfung, wo insbesondere der Sitz der Reiter, deren Losgelassenheit und Balance sowie die gefühlvolle Hilfengebung und deren Einwirkung auf die geforderten Lektionen bewertet werden, erarbeitete sich Stella einen hauchdünnen Vorsprung, den sie in der zweiten Wertungsprüfung, einer A** Prüfung, mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Steffen Schott ist neuer Amateur Vizemeister im Springen

Steffen Schott ist neuer Amateur Vizemeister im Springen

Bei den zweiten Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) in Dagobertshausen, wo die Reiter Berufen vom Altenpfleger bis zum Zahnarzt nachgehen, ist Steffen Schott (RV Zierow) Amateur-Vizemeister mit Caiser Cash (178,5 Punkte) hinter Alisa von Piechowski mit Let´s go (181,5) und vor Jürgen Birckenstaedt mit Speedy (167,5) und Sylvia Fritsch auf Little Spezi (als zusätzlich Platzierte)  geworden. Unter den 53 besten Springreitern aus 15 Landesverbänden arbeitete sich Steffen Schott kontinuierlich nach vorne. In der ersten Wertungsprüfung, einem Springen der Klasse S*, wurde Schott…

Weiterlesen Weiterlesen

VTV/R+V Holsteiner Fohlenchampionat in Bad Segeberg Cascadello I und Clarksville stellten die Siegerfohlen

VTV/R+V Holsteiner Fohlenchampionat in Bad Segeberg Cascadello I und Clarksville stellten die Siegerfohlen

Seit 2015 gehört das VTV/R+V Holsteiner Fohlenchampionat zum festen Programm des Landesturniers in Bad Segeberg. Und das macht Sinn, denn in keinem anderen Bundesland sind Zucht und Sport so eng verwoben wie in Schleswig-Holstein. So umsäumten dann auch zahlreiche Zuschauer das Viereck, auf dem sich die besten 20 bzw. 265 Stut- und Hengsfohlen aus den einzelnen Körbezirken der Richterkommission bestehend aus Hartmut Kettelhodt (Verden), Fabian Kühl (Vechta) und Tjark Witt (Wellinghusen) präsentierten. Sie vergaben pro Fohlen drei Wertnoten: Gebäude (40…

Weiterlesen Weiterlesen